Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Business in Kapstadt - Hafen Panorama am Abend

Cape Classic Sternstunden in Kapstadt

Nicht der Tage erinnert man sich, man erinnert sich der Augenblicke (Cesare Pavese)

cape-classic-1Der Augenblick meines Abflugs:
Nervosität, Unsicherheit, Vorfreude

Der Augenblick meiner Ankunft:
Überwältigende Freude: AFRIKA, das Land meiner Träume und das Land von Cape Classic

Der Augenblick nach zwei Wochen intensivster Vorbereitung:
Erleichterung und Stolz: alles hat geklappt und ist für die Ankunft der Künstler fertig.

Der Augenblick des Schreckens:
Nils Mönkemeyer (Viola) sagt am Tag seines Abflugs von Deutschland ab. Er hatte einen Autounfall.
Wir wünschen gute Besserung!

Der Augenblick der Verzweiflung:
woher nehmen eine „neue“ Bratsche, die Zeit hat, das Konzertprogramm von CC 2007 beherrscht und die CC „Bedingungen“ akzeptiert.

Der Augenblick der Erleichterung:
Anton Hubert springt ein, bekommt ad hoc einen Flug und landet mit nur einem Tag „Verspätung“ in Kapstadt.
Anton, ein Volltreffer für CC!

Der Augenblick der Wahrheit:
die erste Probe für die Weltpremiere des von CC in Auftrag gegebenen Werks: „GAN meets Ursula“.

Augenblicke des Durchhaltens:
alle Proben für die Konzerte.

Augenblicke der Gemeinschaft:
die Proben, die teilweise im „Wohnzimmer“ unseres Hotels abgehalten werden konnten.

Augenblicke des Genießens:
gemeinsame, fantastische Essen in gepflegter Runde bei besten südafrikanischen Weinen.

Augenblicke des Erfolgs:
begeisterte Zuhörer bei den CC Konzerten und mehrfach „full house“.

Augenblicke der Begeisterung:
das CC Workshop in Kayamandi mit den schwarzen Kindern des Townships.

cape-classic-2Der Augenblick größter Nervosität:
27.2.07, ca.21.30 Uhr die Weltpremiere von „GAN meets Ursula“ zusammen mit dem schwarzen Ensemble Uthingo.

Der romantischste Augenblick:
eine Riesensternschnuppe, die in Zeitlupe beim ersten open air Konzert von CC bei Mozarts Klavierquartett KV 493 über dem Amphitheater von Oude Libertas zu Boden ging.

Ein Augenblick von Enttäuschung:
das erste der beiden CC Konzerte an der Waterfront von Kapstadt, bei dem ein Großteil des Publikums hauptsächlich mit seinen Getränken beschäftigt war.

Der Augenblick größten Glücks:
das Abschlußkonzert mit Schuberts Winterreise in Afrika (Swellendam), das in jeder Hinsicht zu einer Sternstunde wurde.

Der Augenblick der Dankbarkeit:
allen Helfer, die zum Gelingen des dritten CC Festivals beigetragen haben; allen Künstlern, die voller Eifer und Engagement mit ihrer wunderbaren Musik Cape Classic 2007 zum Erfolg verholfen haben und Dankbarkeit an das Schicksal, das der ganzen CC Truppe eine herrliche Zeit in Western Cape beschert hat und das alle Beteiligten wieder wohlbehalten nach zu Hause zurückkehren ließ!

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!