Elefanten Suppe

Elefanten Suppe - Zutaten

  • 500 g getrocknetes Elefantenfleisch (alternativ Bündner Fleisch)
  • 1,5 L Rinderbrühe
  • 1 Tasse Mirepoix (gehackte Karotten, Zwiebeln, Sellerie und Kräutern in Butter sautiert)
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 Tasse geröstete Erdnüsse (oder 0,5 Tasse Erdnussbutter)
  • 1 Tasse gekochte Linsen
  • 1 kleiner Lauch, fein gehackt
  • 1 Tasse Pilze, grob gehackt
  • 2 Esslöffel Butter
  • Salz und schwarzer Pfeffer zum abschmecken
  • 0,5 Tasse Sahne
  • 0,25 Tasse Madeira

Zubereitung

Das getrocknete Fleisch unter heißem Wasser waschen, trocken tupfen und anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch in einen Topf geben und soviel Wasser hinein geben, dass das Fleisch bedeckt ist. Bei milder Hitze 20 bis 30 Minuten simmern lassen. Dann die Mirepoix und dir Rinderbrühe zugeben und für 2 Stunden simmern lassen. Nun die Zwiebeln, Erdnüsse, die Linsen, die Pilze und den Lauch zugeben. So lange kochen, bis sich die Linsen unter dem Rühren aufgelöst haben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, vom Herd nehmen, die Butter, den Madeira sowie die Sahne einrühren und servieren.