Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Lifestyle und Restaurants von Kapstadt | Südafrika

Cafés und Tea Time in Kapstadt

eggs-benedict-fruehstueckEggs Benedict ist ein amerikanisches Frühstücksgericht aus pochierten Eiern auf halbierten englischen Muffins mit einer Scheibe gekochtem Schinken, Bacon oder Lachs und Sauce Hollandaise.Kapstadt ist bekannt für seine Coffeehouses, besonders in der Innenstadt. Sie wurden gegründet für die vielen Büroangestellten und die Shopper, die es leid waren, während der Pausen immer die wässrigen Kaffees der Schnellimbisse zu trinken.

Genaue Adressenangaben möchten wir hier nicht machen, da die Coffeehouses oft den Standort wechseln. Doch werden Sie mit ziemlicher Sicherheit entlang der George Mall, seinen Seitenstraßen, am Greenmarket Square und entlang der Long Street (hier z.B. Mr. Pickwick’s, 158 Long St., lange geöffnet, auch supergute Burger und Sandwiches!!!) fündig. Der Kaffee ist wirklich gut und stark. Das wesentliche Problem ist, sich für eine Kaffeesorte zu entscheiden, denn meist werden 10 verschiedene Geschmacks-richtungen geboten.

Internetcafés

Auch die Internetcafés erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sprießen an vielen Ecken der Stadt aus dem Boden.

Auch hier sind wir vorsichtig mit Adressenangaben, denn auch diese Cafés wechseln oft ihren Standort. Grundsätzlich gibt es sie aber an drei Stellen: entlang der Long Street (Innenstadt), nahe den Backpacker-Lodgen, in der Main Rd in Observatory (Uni-Viertel) und entlang der Main Rd in Sea Point. Zudem verfügen das Touristenbüro von Kapstadt in der Burg St., Ecke Castle St., sowie das im Clock Tower an der Waterfront über ein Internetcafé. Schauen Sie ansonsten in die gelben Seiten unter dem Stichwort „Internet-Café“. Zwar sind hier bei weitem nicht alle Internetcafés aufgeführt, doch können Sie sich hier über Internetcafés und ihre Webadressen (weltweit) erkundigen. Teatime ist bekanntlich britischen Ursprungs.

high-tea-mount-nelsonBuffet beim "High Tea" im Mount Nelson Hotel in Kapstadt

Tea Time / High Tea

Teatime ist bekanntlich britischen Ursprungs. Der wahre Teegenießer sollte sich den „Afternoon Tea“ im Mount Nelson Hotel (Orange Rd., Gardens) nicht entgehen lassen.

Er wird derzeit nur Mi–So zelebriert, es gibt jeweils ein First (12 Uhr) und ein Second Seating (15 Uhr), eine Anmeldung ist erforderlich: Tel. (021) 483-1000 oder online: belmond.com/hotels/africa/south-africa/cape-town/belmond-mount-nelson-hotel/.

Dazu werden gereicht: Gurken-Sandwiches, Lachsbrötchen, Torten, Cupcakes und Scones, kapmalayische Snacks und Süßgebäck.

In Stellenbosch wird Afternoon Tea im Lanzerac  serviert. Andere Hotels mit Afternoon Tea: Cape Grace, The One & Only Resort, The Table Bay sowie The Twelve Apostles in Oudekraal (südl. von Camps Bay).

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!