Menü
  • strassenschild-kapstadt
  • strassenverkehr-kapstadt
  • suedafrika-visum
  • lufthansa-flugzeug-kapstadt
  • Transport und Verkehr in Kapstadt
  • Strassenverkehr in Kapstadt
  • Einreise und Visum für Südafrika
  • Mit dem Flugzeug nach Südafrika...

Beitragsseiten

Internet und Netzzugang in Kapstadt

Leider gibt es für Urlauber immer noch keine zuverlässigen Pre-Paid und Call-by-Call Provider über die man sich von einem beliebigen Telefonanschluss einwählen kann. Falls jemand anderweitige Informationen hat, bitte bei uns melden...

Im Zweifel einmal bei Telkom oder Vodacom (Mobilfunkanbieter) nachfragen, denn es gibt viel Bewegung auf dem Markt und die Nachfrage nach einer solchen Einrichtung ist groß! Wer länger in Kapstadt weilt, Einkommen nachweisen kann bzw. einen Anschluss von jemand nutzen kann, schließt man sich einem Provider an, wie z.B. Telkom für R79 / Monat. Es gibt unzählige auch kleinere Anbieter, die alle ab ca. R60 / Monat kosten. Ansonsten kann man sich nur von Freunden (die bereits einen Vertrag mit einem Provider haben) oder von einem Internet-Cafe einwählen.

Zu erwähnen wäre auch, dass es auch drahtlose Zugänge über Funk gibt und damit ist nicht WLAN (WiFi) gemeint. Bei "Sentec" oder "IBurst" kann man sich ein System kaufen samt kleiner Richtantenne und Spezial-Modem, was im gesamten Großraum von Kapstadt funktioniert. Ca R600 (Preise fallend!) sind im Monat fällig wobei es sich um eine Flat-Rate bei ISDN Geschwindigkeit handelt. Wer größere Bandbreiten will, bezahlt halt mehr.

ADSL-Anschlüsse sind mittlerweile auch Standard in Kapstadt geworden für den aktivieren Internet-Nutzer! Anschluss und Provider kosten knapp unter R1000 im Monat. Auch hier fallen die Preise stetig - am besten man erkundigt sich auf der Homepage der "Telkom".

Interessanterweise ist der Zugang zum Internet über Cellphone und GPRS bzw. sogar UMTS gar nicht so teuer und ist sogar für lokale prepaid Karten möglich! Bei z.B. Vodacom kostet ein Transfervolumen von 10 MB genau R20 im prepaid Paket, was gemessen an deutschen Verhältnissen ausgesprochen preiswert und eine Alternative ist!

Der Anschluss des Modems ans Festnetz ist denkbar einfach, denn man kann den Stecker an den meisten Telefonen einfach lösen und direkt mit dem Modem verbinden (gleichzeitige Nutzung des Telefons dann natürlich nicht mehr möglich).

magister-praktikum
SOLUSAGE
Dienstleistungen
Passende Lösungen für Deutsch- sprachige um den Aufenthalt in Südafrika zu vereinfachen.
Südafrika Flugtickets
Südafrika Flugtickets
Flüge nach Südafrika
Wir suchen Ihnen manuell den günstigsten Preis für Ihren Südafrika-Flug heraus
RSS Artikel Facebook Google+ Follow me