Menü
  • lufthansa-flugzeug-kapstadt
  • strassenschild-kapstadt
  • strassenverkehr-kapstadt
  • suedafrika-visum
  • Mit dem Flugzeug nach Südafrika...
  • Transport und Verkehr in Kapstadt
  • Strassenverkehr in Kapstadt
  • Einreise und Visum für Südafrika

Beitragsseiten

Telefonieren in Kapstadt und Südafrika

Seit Mitte der 90er Jahre ändern sich aufgrund der Modernisierung des Kommunikationssystems viele örtliche Vorwahlen in Südafrika, ebenso lokale Nummern. Die meisten Nummern in diesem Reiseführer entsprechen bereits den neuen Kriterien. Es kann aber trotzdem einmal vorkommen, dass eine Nummer sich nach Drucklegung geändert hat. Dann hilft leider nur die Auskunft...

Telefon-Nr von Südafrika nach Deutschland
Die Anwahl ist ist 0049 + die Ortsnetzzahl ohne die Null + die Teilnehmer-Nr.


HINWEIS:
die Vorwahl 0949 ist seit Januar 2007 nicht mehr gültig!

Die Vorwahl für Österreich ist 0043, für die Schweiz 0041.

Telefon-Nr von Deutschland nach Südafrika
Die Anwahl ist 0027 + die Ortsnetzzahl ohne die Null + die Teilnehmer-Nr.


Öffentliche Fernsprecher

Es gibt öffentliche Fernsprecher in ausreichender Zahl. Oft befinden diese sich auch in Hotels, Tankstellen und Restaurants. Wie bei uns überwiegen hier mittlerweile auch die Kartentelefone. Mit Telefonkarten telefonieren Sie am günstigsten, und es gibt sie in den Werten R 20, 50 und 100 in vielen Supermärkten, Backpackern und manchmal auch in Telefonläden.

Preisbeispiele

Ein Drei-Minuten-Ortsgespräch kostet vom Automaten 50 cents. Wenn Sie von besonderen Münzfernsprechern ein Übersee-Gespräch führen wollen, müssen Sie einen Haufen 2-Rand- bzw. 5-Rand-Münzen haben, denn 1 Minute kostet nach Europa R 6 und mehr. Bequemer ist die Vermittlung in einem Postamt. Dann allerdings muss man mindestens 3 Minuten telefonieren und zahlt dafür knapp 19 Rand. Vorsicht in Hotels: Hier wird der 2- bis 3-fache Tarif berechnet, also 3 Minuten können 90 Rand kosten!
Seien Sie bitte nicht irritiert: Das Besetzt-Zeichen ähnelt dem Klingelzeichen in Deutschland.

Das Telefonieren von Deutschland nach Südafrika ist durchweg deutlich billiger als umgekehrt. Die südafrikanische Telkom gilt gemessen an der allgemeinen Kaufkraft vor Ort zu einer der teuersten in der Welt! Durch preiswerte Call-By-Call Anbieter und günstigen "Prepaid" Telefonkarten (ab ca. 0,10 Euro / Minute auf einen Festnetzanschluss in Südafrika, wie z.B. "Go Bananas" oder "Best Minutes") kann man auch etwas länger an der Leitung hängen. Handys anzurufen bleibt jedoch ein teurer Spaß!

Call-By-Call oder andere preiswerte Anbieter zum preiswerten Telefonieren von Südafrika nach Deutschland gibt es nach unserer Kenntnis leider nicht.


Kommentare  

 
#3 Wollomooser 2014-02-03 09:01
Höfliche Frage an Someone:
gibt es dieses Angebot noch? Denn auch ich werde ab Mitte März 1 Monat in RSA verbringen und will natürlich auch im Internet surfen.
Wie genau erfolgt die Zahlung? Bar im Vodacom Shop? Oder doch per Kreditkarte?
 
 
#2 Reiner Bott 2012-09-24 11:03
Hallo.

fliege nächtes Jahr im Februar für 3-Wochen nach Südafrika (Kapstadt-Port Elizabeth-Johannis burg-Krüger Park). Meine Frage:
Was ist die günstigste allternative. Ein Prepaidkarte mit Internet fürs Handy (Galaxy S2) vorort. Oder bei T-Mobile ein Internetpaket für Südafrika wenn es überhaupt sowas gibt? Da ich mein Smartphone m. T-Mobile-Vertrag zu Navigation (Navigon) per Internet nutzen möchte.

Vielen Dank vorab
Reiner Bott
 
 
#1 Someone 2010-09-29 11:45
Vodacom bietet Prepaid Karten die keine Registrierung benötigen, also auch kein Nachweis eines Wohnsitzes, Reisepass ect, einfach nichts). Die Karte ist kostenlos im Vodacom Shop erhältlich und kann nach ein paar Stunden mit Guthaben beladen und genutzt werden.

Es ist zudem möglich eine Datenverbindung damit aufzubauen!

Grüße aus Kapstadt

Someone
 

Kommentar schreiben


Günstig Telefonieren

RSS Artikel Facebook Google+ Follow me