HOME
SAFARI TOUREN
GEHEIMTIPP:
   WINTER IN SA
GÄSTEBUCH
PREISE
KARTEN
KONTAKT

GEHEIMTIPP: Der Südafrikanische 'Winter'


Kommen Sie in den südafrikanischen Winter! Sie werden überrascht sein: Die Luft ist total rein, alles ist grün und man kann sich an zahlreichen Blüten erfreuen. Der Himmel zeigt ein wunderbares Blau und auf den höchsten Bergen kann sogar Schnee liegen, wie z. B. in Tulbagh, wo die Berge bis zu 2.100 m hoch sind. Der Kontrast ist einmalig.


Wer in dieser Jahreszeit einmal ans Kap kam, ungefähr von Juni bis Ende September, hat dies sicherlich nie bereut.


Es ist schade, dass während der hiesigen Wintermonate weniger Besucher nach Südafrika kommen. Im Kap regnet es dann nur ab und zu, aber nie hat man tage- oder wochenlang Dauerregen so wie in Deutschland. Und wer kennt nicht die häufigen verregneten Sommer in Deutschland? Am Tag steigt die Quecksilbersäule leicht auf 20 Grad, und z.B. im Weingebiet liegt die Nachttemperatur im Schnitt so um die 9 Grad.

Absolut wunderbar ist es in dieser Jahreszeit im Norden des Landes, hier vor allem im Kruger Nationalpark, aber natürlich auch in den anderen Gegenden. Dort regnet es im Winter nämlich so gut wie überhaupt nie, jeden Tag scheint die Sonne vom blauen Himmel herab! Viele Bäume verlieren das Laub und man kann somit viel weiter in den Busch blicken und Tiere beobachten.


Hinzu kommt, dass wegen des fehlenden Regens das Wild an die Tränken kommt, im Sommer findet es das Wasser so gut wie überall, auch ist das Wild mehr auf den Läufen als in der Hitze des Sommers - kurz, im Winter sieht man gewöhnlich mehr Wild als im Sommer. Ausserdem gibt es in dieser Jahreszeit keine Malaria, man kann daher auf Prophylaxe verzichten. Und dass man erheblich weniger Besucher im Park vorfindet, die 'Grossen' Schulferien sind in Südafrika in den Monaten Dezember/Januar, ist auch nicht von Nachteil. Vergessen sollte man ebenfalls nicht, dass wir dann Nebensaison haben und daher die Preise erheblich niedriger sind. Dies gilt für Unterkünfte, zahlreiche Restaurants und nicht zu vergessen die Flüge.

Es gibt somit eine Menge Gründe, im 'Winter' hierher zu kommen - einem 'Winter', der häufig besser ist als ein deutscher Sommer…



© Schindler's Africa 2007-2019