Menü
  • kaeseplatter-kapstadt
  • wassersport-kapstadt
  • golf-kapstadt
  • waterfront-abend-kapstadt
  • Restaurants, Gastronomie und kulinarische Spezialitäten
  • Ein Eldorado für Wassersportler...
  • Golf in Kapstadt
  • Nachtleben in Kapstadt

Beitragsseiten

Shopping und Einkaufen in Kapstadt

Preiswerter als daheim

Die Preise in Südafrika verlocken schnell zum Kaufrausch. Dank des schwachen Rand sind viele Dinge nur halb so teuer wie bei uns. Schauen Sie erst, vergleichen Sie Preise und achten Sie auch auf den Qualitätsstandard. Südafrikanische Produkte sind zwar i.d.R. von guter Qualität, aber erreichen doch nicht immer den europäischen Standard.

Aufpassen müssen Sie vor allem beim Kauf von Textilien und Outdoorartikeln. Die südafrikanischen Produkte sind hier günstig und sehr oft kaufenswert. Doch werden auch viele Produkte aus Europa und Amerika angeboten. Natürlich sind diese teurer.

Farmstall in den Winelands von Kapstadt
Farmstall in den Winelands von Kapstadt

„Geblendet“ durch die preiswerten anderen Artikel und im Glauben, diese Waren seien trotzdem noch günstiger als bei uns, greift man schnell zu. Waren aus der „Ersten Welt“ sind aber nicht billiger als bei uns, eher teurer!

Einkaufs-Tipps

  • Beachten Sie die Zollbestimmungen für Ihre Rückreise.
  • Handeln ist üblich auf den Flohmärkten, aber bedenken Sie, dass die Marktfrauen teilweise sehr weite Wege (bis aus Tansania) zurücklegen mussten, um die Waren hierher zu schaffen.
  • In den Geschäften der Innenstadt von Kapstadt und an der Waterfront ist es am teuersten, dafür aber werden Sie hier am besten beraten.
  • Kaufen Sie nicht voreilig ein. Schauen Sie erst und vergleichen Sie die Preise.
  • Denken Sie immer daran, sich bei Warenwerten über R 50 eine spezielle Quittung für den Zoll geben zu lassen.
  • Vorsicht beim Kauf von Waren aus Europa, USA und Australien! Sie sind i.d.R. teurer als bei uns.
  • Vor dem Kauf von Schmuck, Diamanten und Gold sollten Sie sich informieren (z.B. beim Touristenamt), welche Händler als seriös gelten. I.d.R. sind es die größeren.

Besonders gut und günstig sind folgende Dinge:

  • Südafrikanische Weine
  • Textilien aller Art, besonders auch Outdoor- und Lederbekleidung, die im Land hergestellt wird,
  • Schmuck, bes. Goldschmuck und afrikanische Kunsthandwerke,
  • Holzschnitzereien, obwohl diese zumeist aus anderen afrikanischen Ländern stammen (Zimbabwe, Ostafrika)
  • Antikes und Secondhand-Bücher.

Mehrwertsteuer erstatten lassen! Bei Einkäufen über 250 Rand achten Sie bitte auf eine ordentliche Quittung, denn Sie können sich bei Ausreise die VAT (Mehrwertsteuer) erstatten lassen! Nähere Informationen: Mehrwertsteuerrückerstattung in Südafrika.


Kommentar schreiben


RSS Artikel Facebook Google+ Follow me