Menü
  • wein-kapstadt
  • st-james-kapstadt
  • tafelberg-abend-kapstadt
  • long-street-kapstadt
  • In den Winelands von Kapstadt gibt es weltbesten Wein
  • St James an der False Bay Küste
  • Die V&A Waterfront ist das touristische Zentrum Kapstadts
  • Das Nachtleben findet rund um die Long Street statt
exclusive-tours

Beitragsseiten

Tsitsikamma Park

Tsitsikamma Coastal National Park

Der urige Name stammt aus der Khoi-Sprache und bedeutet klares oder sprudelndes Wasser. Beide Nationalpark-Gebiete umfassen einen schmalen, 113 km langen Abschnitt entlang der Küste. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch dichte Wälder mit z.T. sehr altem Baumbestand, hohen Regenfall, viele Bäche und Flüssen, Schluchten sowie eine malerische Steilküste.

nature-valley-suedafrika
Nature Valley im Tsitsikamma Nationalpark auf der Garden Route
(Foto courtesy of SA Tourism)

Die Hauptattraktionen sind die Storms River Gorge
(Ausblick von der Storms River Bridge), der Storms River Mouth, die Küstenwanderwege und der Strand am Nature’s Valley. Die wahre Schönheit und grandiose Natur dieser Landschaft bleiben nur dem Wanderer vorbehalten. Zwei der schönsten Wanderwege Südafrikas finden wir hier: den Otter Trail und den Tsitsikamma Trail.

Zwei weltberühmte Wanderwege

Der Tsitsikamma und vor allem der Otter Trail gehören ohne Zweifel zu den schönsten Wanderrouten des Landes. Für beide Trails gilt aber eine rechtzeitige Anmeldung (Monate im Voraus! Ab 12 Monate im Voraus möglich), denn es wird nur eine begrenzte Zahl an Wanderern zugelassen. Buchen müssen Sie über die Nationalparkbehörden in Kapstadt oder Tshwane (ehem. Pretoria), und bei der Buchung empfiehlt es sich, gleich Alternativdaten anzugeben. Kosten: Um ZAR 300.

otter-trail-garden-route
Wandern auf dem "Otter Trail" im Tsitsikamma Park in Südafrika
(Foto courtesy of SA Tourism)

Informationen

Informationszentren gibt es an der Storms River Bridge (ehem. Paul Sauer Bridge), am Storms River Mouth (das beste), am Eingang zum Nature’s Valley Abschnitt, in einigen (privaten) Geschäften, Unterkünften und Outdoor-Unternehmen im Storms River Village und auch im Visitor Center in Plettenberg Bay. Das an der Straße angekündigte Informationsbüro in Woodlands im Osten war bei unserem Besuch nur sehr dürftig ausgestattet.

Öffentlichen Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Tsitsikamma Lageplan

Tsitsikamma Park Bilder

nature-valley-park
Nature Valley Reserve
storms-river
Bootsfahrt auf dem Storms River
nature-valley-reserve
Der Strand vom Nature Valley
RSS Artikel Facebook Google+ Follow me