Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Kapstadt Banner und Panorama mit Tafelberg

Abseiling in Kapstadt

Abseiling, ein aus dem Deutschen abgeleitetes Wort, ist besonders dort beliebt, wo es kleine Canyons gibt. Beim Abseiling wird man an einem Seil in einen Canyon oder an einer steilen Wand abgeseilt, d.h. man lässt sich, an einem Seil gesichert, rückwärts ins Leere fallen und „geht“ dann langsam an der Wand hinunter.

Beliebteste Abseiling-/Kloofing-Regionen um Kapstadt sind der Chapman’s Peak, das Table-Mountain-Gebiet und der Kamikaze Kanyon (bei Gordons Bay). Letzterer beinhaltet eine Wanderung durch eine Schlucht, das Raufkraxeln auf die Kante und schließlich einen Abseil-Sprung 60 m in die Tiefe.

Abseiling wird immer beliebter bei jungen Leuten, und in der weiteren Umgebung von Kapstadt gibt es zahlreiche Gelegenheiten dazu. Es versteht sich aber von selbst, dass man sich dazu einer organisierten Tour anschließen sollte.

Abseiling vom Tafelberg in Kapstadt

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!