Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Winelands und das Morgenhof  Weingut in Kapstadt | Südafrika

Die Winelands von Kapstadt

Den Besuch der bekanntesten Weinanbaugebiete am Kap, die sich vor der Kulisse der blau-violetten Berge erstrecken und deren idyllische Weingüter zu einem Besuch einladen. Speziell ausgelegte „Weinrouten“, zu denen es Broschüren in den Touristeninformationen zuhauf gibt, führen Sie detailliert zu den einzelnen Winzern und deren Weinkellern. Wir können Ihnen hier nur ein paar Eindrücke und Empfehlungen wiedergeben.

Weinanbauregionen

Weinanbauregionen

Bottelary Hills, Simonsberg, Stellenbosch Hills, Helderberge

Weiter lesen...

Wein aus Kapstadt

Wein aus Kapstadt

Ist dank der vielen Sonne und guten Lagen hervorrangend!

Weiter lesen...

Weinrouten

Weinrouten

Die wichtigsten drei Weinrouten am Kap und Reisetipps dazu.

Weiter lesen...

Weingüter

Weingüter

Rund 6000 Winzerbetriebe, darunter ca. 70 Weingüter.

Weiter lesen...

Somerset West

Somerset West

ist beliebt bei Golfern und Weinliebhaber.

Weiter lesen...

Stellenbosch

Stellenbosch

ist Studentenstadt mit vielen historischen Gebäuden.

Weiter lesen...

Franschhoek

Franschhoek

heisst die "französische Ecke". Dank der Hugenotten...

Weiter lesen...

Paarl

Paarl

und das Sprachendenkmal für die Sprache "Africaans"

Weiter lesen...

Tulbagh

Tulbagh

ist ein kleiner historische Ort und liegt ca 2h nördlich von Kapstadt

Weiter lesen...

Worcester

Worcester

Die KWV-Brandy-Cellars sind besonders sehenswert.

Weiter lesen...

Robertson

Robertson

gehört mit zum Herzen der beliebten Route 62.

Weiter lesen...

Montagu

Montagu

Beliebtes Wochenendziel mit heisse Quellen...

Weiter lesen...

Die Höhepunkte der Winelands

Stellenbosch, Franschhoek und Paarl sind das Herz der Winelands.Stellenbosch, Franschhoek und Paarl sind das Herz der Winelands.Stellenbosch, das historische Herz der Region, ist alleine schon ein Ausflug in die Winelands wert. Viele kapholländische Gebäude, eine Reihe von sehenswerten Museen sowie erstklassige Unterkünfte und Restaurants gibt es in und um Stellenbosch herum. Wer es etwas beschaulicher mag, sollte abends seine Zelte eher in Franschhoek aufschlagen. Die von französische Hugenotten gegründete Ortschaft ist um einiges kleiner und verspricht ebenfalls gute Weinkellereien, ein Hugenotten-Museum, Herbergen und Gastronomiebetriebe.

Im Zuge der bereits 4-Pässe-Fahrt, die das Hottentots’ Holland Nature Reserve umschließt, erwarten Sie auf der Weiterfahrt nach Somerset West noch drei weitere Pässe, wobei der Franschhoek Pass mit seiner fantastischen Aussicht auf Franschhoek sowie der atemberaubende Sir Lowry’s Pass als die Pass-Höhepunkte zu bezeichnen sind. Oberhalb Somerset West liegt dann noch das historische und nicht minder interessante Weingut Vergelegen. Die Stadt selbst ist eher langweilig, sieht man einmal ab von den sehr guten Unterkünften in Somerset West und dem historischen Restaurant Die Ou Pastorie ab.

Die zweite beschriebene Route sollte eher als Ergänzung zählen. Stellenbosch und Franschhoek sollten Sie allemal zum Pflichtprogramm zählen. Paarl hat nicht den Charme der o.g. Orte, bietet dafür aber auch einige gute Weinkellereien und besitzt mit dem Grande Roche eines der besten Hotels und Restaurants des Landes.

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!