Kapstadt mit Tafelberg am Abend

Kapstadt in Südafrika

wird oft in einem Atemzug genannt mit Rio de Janeiro, Sydney oder San Francisco. Und das mit Recht! Die Symbiose aus Großstadtflair, der bezaubernden Lage am Ozean, der interessanten Geschichte und dem schönen sowie abwechslungsreichen Hinterland gefällt hier vielleicht sogar mehr als in den anderen Metropolen. Das ergibt sich aus der Lage zwischen zwei Ozeanen, der Geschichte, dem Klima, den vielfältigen Kunst- und Kulturangeboten und der unkompliziert-freundlichen Art der Bewohner.

Zugegeben, Kapstadt ist kleiner, und noch immer hängen ihm die Apartheid sowie die Folgen daraus an. Mit der politischen Wende in den 1990er-Jahren hat sich vieles geändert, auch wenn immer noch nicht alles stimmt. Doch schon die Fußball-WM 2010 hat bewiesen, dass sich im Land bereits viel getan hat. Was macht nun eine Reise nach Kapstadt in Südafrika und in die Kapprovinzen so attraktiv und warum kommen von Jahr zu Jahr immer mehr Urlauber aus aller Welt hierher? Wir zeigen Ihnen auf diesen Seiten warum... Und wer weiss, vielleicht packt auch Sie schon bald der bekannte "Südafrika-Virus"!?