Preiswerte Flüge nach Kapstadt

economy classEconomy Class während des Langstreckenflugs nach KapstadtTurkish Airlines sowie Emirates bieten von Frankfurt aus Flüge mit Umsteigemöglichkeiten in Istanbul sowie Dubai an. Flugscheine dieser Gesellschaften werden besonders preiswert auf dem Ticketmarkt angeboten, allerdings sind auch diese Verbindungen zeitlich länger als Direktflüge und insgesamt u.U. gar nicht mal billiger, da die Anschlüsse in Südafrika zu normalen Tarifen gebucht werden müssen.

Generell ist eine kompetente Flugablauf-Analyse wichtig, um tatsächlich unter’m Strich das günstigste Angebot zu sondieren. Es gibt billige Angebote mit verschiedenen Fluglinien nach Südafrika - doch Vorsicht:

  • Jeder Umweg über einen ausländischen Flughafen (mit z.T. ungünstigen Abflugzeiten ab Deutschland), des weiteren mögliche Zwischenlandungen auf dem Weg nach Südafrika, verlängern den ohnehin langen Flug deutlich.
  • In Südafrika endet dann das vermeintlich billige Angebot, denn hier muss nun zu Normaltarifen jeder Inlandsflug bzw. Anschlussflug nach Windhoek gebucht werden – und das wird teuer! Statt eine Strecke für ab ca. 60 Euro auf dem Streckennetz der SAA fliegen zu können, muss der offizielle „one-way”-Tarif bezahlt werden!
  • Die SAA fliegt täglich ab Frankfurt nach Südafrika. Es gibt Sondertarife, wobei ein Inlandsflug im Preis inbegriffen ist – weitere Inlandsflüge kosten ab ca. 60 Euro.
  • Lufthansa ist leider recht teuer geworden, aber hin - und wieder gibt es gute Specials besonders in der Nebensaison – prüfen Sie daher aktuelle Angebote. Vorteil: hohe Abflugfrequenzen ab Deutschland (7 x pro Woche), im Preis inbegriffen Anschlussflüge ab jedem deutschen Flughafen und Weiterflüge in Südafrika (über Johannesburg) nach Windhoek, Kapstadt
  • Condor fliegt nur in den (südafrikanischen) Sommermonaten non-stop von Frankfurt nach Kapstadt und bietet je nach Flugauslastung überraschend gute Tarife an!
  • Weitere empfehlenswerte Airlines, die regelmäßig Kapstadt anfliegen, sind KLM (Direktflug mit Zwischenstopp in Jo’burg) sowie British Airways (u.a. Direktflug). British Airways bietet Urlaubern attraktive und kostengünstige Umsteigeverbindungen via London ab allen großen Flughäfen (Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Berlin, Stuttgart und München).
  • Preissuchmaschinen im Internet geben auch z.T. sehr günstige Tickets von Air Namibia, Qatar und Ethiopian Airlines als Ergebnis raus, die unbedingt in Betracht gezogen werden sollten zumal hier gerne zusätzlich mit mehr Freigepäck geworben wird!