Reisekrankenversicherung für Südafrika

Deutsche oder allgemein europäische Krankenscheine bzw. Krankenversicherungs- Ausweise und Bescheinigungen werden in Südafrika nicht akzeptiert. Besucher müssen für alle Folgekosten im Falle von Krankheit und Unfall selbst aufkommen und bekommen diese ohne explizit abgeschlossene Auslandskrankenversicherung auch nicht zurückerstattet.

Schließen Sie unbedingt eine Auslands-Krankenversicherung ab!

Nur wenige privaten Kassen decken z.T. das Auslandsrisiko ab – erkundigen Sie sich daher bitte vor Reiseantritt bei Ihrer Krankenkasse. Die medizinische Versorgung in Südafrika ist (besonders in den Metropolen) gut (es gibt einige deutsche Ärzte), aber es besteht kein Sozialabkommen zwischen Deutschland und Südafrika. In der Regel wird daher eine gesonderte Reisekrankenversicherung für das Ausland unvermeidlich.

"Rundum-Sorglos-Pakete" mit zusätzlicher Gepäck,- Haftpflicht,- Rückhol,- Rechtsbeistand,- und sonstige Beistandsversicherungen sind teuer und meist nur wenig sinnvoll, da diese vielfach schon durch andere Versicherungen abgedeckt sind. Z.B. ist die Rücktransportversicherung in der Auslands-Krankenversicherung heute immer eingeschlossen, und die normale deutsche Haftpflichtversicherung gilt ohnehin weltweit.

Dem deutschen Winter entkommen

Etwa 100.000 wintermüde Deutsche (auch gerne "Schwalben" genannt, da sie immer dem Sommer und der Sonne hinterherfliegen) geniessen jedes Jahr die Annehmlichkeiten des warmen Südens und müssen dabei nicht einmal auf den deutschen Metzger und Bäcker verzichten. Selbst deutsches Fernsehen ist in Südafrika zu empfangen. Neben den Engländern sind es besonders die Deutschen die sich am zahlreichsten in Südafrika in den Wintermonaten niedergelassen haben. Aber spätestens im April wird es am Kap langsam ungemütlicher, und es ist Zeit in den deutschen Frühling zu wechseln.

Die südafrikanischen Visa-Gesetze erlauben es immer noch, das bei der Einreise erteilte 90 Tage Visum um maximal weitere 90 Tage (also insgesamt 180 Tage) zu verlängern, was diesen angenehm langen Aufenthalt überhaupt erst ermöglicht. Die Visaverlängerung muss über "Visa Facilitation Services" (VFS) erfolgen, ein online Formular muss ausgefüllt werden, dann gibt es einen Termin zur persönlichen Einreichung. Dieser muß mindestens 60 Tage vor Ablauf des ersten Visums erfolgen. Die Gebühr beträgt R425 pro Person, allerdings kommt noch eine Gebühr von R1.350 für VFS dazu.

Und genau für die Gruppe der Langzeiturlauber und "Schwalben" empfiehltsich die Jahres-Krankenversicherung der Hanse-Merkur, die bis zu 365 Tage gültig ist. Eine vergleichbar günstige und zugleich flexible Versicherung hat die Redaktion bisher nicht gefunden.

hanse merkur logoAuslandsreisekrankenversicherung bis 56 Tage Dauer:

  • Die Versicherung gilt weltweit für alle Reisen ins Ausland und ist jederzeit vor Reiseantritt abschließbar
  • Krankentransporte zur stationären Behandlung ins Krankenhaus sowie medizinisch sinnvolle und ärztlich angeordnete Rücktransporte nach Hause
  • Schmerzstillende Zahnbehandlung einschließlich einfacher Zahnfüllungen sowie Reparatur von vorhandenem Zahnersatz
  • Kein Selbstbehalt
  • Diese Reise-KV ist eine Jahresversicherung, die sich jedes Jahr verlängert.

Genaue Produkt-Information

Langzeit Auslandsaufenthalt Versicherung bis 365 Tage Dauer (auch für Studenten und Au Pair):

  • Medizinisch notwendige ambulante und stationäre Heilbehandlung
  • Krankentransporte zum nächsten erreichbaren Arzt oder zur stationären Behandlung ins Krankenhaus
  • Tageweise Prämienberechnung
  • Verlängerung innerhalb der Höchstversicherungsdauer möglich
  • Keine Altersbegrenzung
  • Medizinisch sinnvoller Rücktransport
  • Erstattung zuviel gezahlter Prämie bei vorzeitiger Rückreise
  • Schmerzstillende Zahnbehandlung einschließlich einfacher Zahnfüllungen sowie Reparatur von vorhandenem Zahnersatz
  • Kein Selbstbehalt


PDF-Übersicht zur 365 Tage KV zum Ausdrucken und genaue Produkt-InformationProdukt-Information