Chapman's Peak Drive in Kapstadt - Wieder geöffnet!

chapmans-peak-drive-geschlossenNach gefährlichen Felsabrutschen wird oft die Strecke länger geschlossen

Nach nahezu dreijähriger Umbauzeit ist der Chapman’s Peak Drive seit Dezember 2003 wieder geöffnet. Die Straße wurde etwas verbreitert und befestigt und überhängende Felspartien wurden mit Stahlnetzen und Überbauten gesichert. Dafür zahlen Sie jetzt für die Straße an einer Mautstelle nahe Hout Bay. Leider wird die Strecke immer wieder nach neuen Felsstürzen für unbestimmte Zeit geschlossen. Am besten erkundigt man sich auf der Webpage zum Chapman's Peak Drive zum aktuellen Stand.

The never ending story

1915 wurde mit dem Bau der Straße begonnen. Für damalige Verhältnisse war der Bau fast eine 'Mission impossible', aber der Administrator Frederick de Waal setzte den Bau trotz vieler Bedenken durch. Für die 11 km lange Strecke zwischen Hout Bay und Noordhoek benötigte man 7 Jahre Bauzeit und noch heute gilt sie als ein Meisterwerk der Straßenbaukunst. Um Kosten zu sparen, stellte die junge Südafrikanische Union Häftlinge als Arbeiter für den Bau zur Verfügung.

chapmans peak drive traumstrasseAn einer Stelle wurde wegen der ständigen Steinschläge die Strasse in den Berg hinein gebaut.Im Mai 1922 wurde die Straße mit einem Autokorso von 150 Wagen eingeweiht. Sie entwickelte sich nicht nur zu einer wichtigen Verbindung zwischen Kapstadt und den Orten an der Westseite der Kaphalbinsel, sondern auch zu einer wahren Touristenattraktion.

Wegen der Steinschlaggefahr insbesondere bei Sturm und starken Regenfällen war sie allerdings nicht ungefährlich und es kam immer wieder zu schweren Unfällen. Im Dezember 1999 traf ein Felsbrocken von einer halben Tonne Gewicht einen PKW. Daraufhin wurde die Straße gesperrt.

Im Januar 2000 wurde die Situation noch schlimmer, als die Jahrhundertbrände auf der Kaphalbinsel die gesamte Flora oberhalb der Trasse zerstörten. Das führte an vielen Stellen zu Erdrutschen und machte eine schnelle Wiedereröffnung endgültig unmöglich.

Ob die Strasse gerade geöffent oder geschlossen ist, kann man immer aktuell hier abrufen: www.chapmanspeakdrive.co.za

Chapman's Peak Drive