Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Hout Bay an der Atlantiküste | Kapstadt in Südafrika

Chapman’s Peak Drive

chapmans-peak-drive-kuestenstrasseDie spektakuläre Strasse von Hout Bay nach Noordhoek (Foto courtesy of SA Tourism)

Von Hout Bay zum Chapman's

Weiter Richtung Süden geht es auf dem Chapman’s Peak Drive, einer der atemberaubendsten Küstenstraßen überhaupt. 150 m über dem Meer und 450 m unter dem Gipfel schlängelt sich die 10 km lange Strecke dicht am Felsen und direkt am Abgrund entlang. Die sagenhaften Aussichten sind kaum zu beschreiben.

Bereits kurz hinter Hout Bay locken Picknickplätze mit Ausblicken auf die Hout Bay und den dahinter liegenden, 331 m hohen The Sentinel („Die Wache“), der im wahrsten Sinne des Wortes über die Bucht zu „wachen“ scheint. Auf etwa halber Strecke führt ein Wanderweg hinauf auf die Berge bzw. zurück nach Hout Bay. Weitere Haltebuchten bieten sich für Foto- und Genießerstopps an.

Geschichte

Der Chapman’s Peak Drive wurde zwischen 1915 und 1922 angelegt. Massive Sprengungen waren nötig, um die kühne Konstruktion am Steilabhang der 450 bis 600 Mio. Jahre alten Gesteinsablagerungen zu verwirklichen.

Ende der 1990er-Jahre mussten immer wieder Abschnitte kurzzeitig gesperrt werden, da die Eisenstützträger vom Salzgehalt der Luft so sehr angenagt waren, dass bei immer höher werdendem Verkehrsaufkommen nicht mehr für die Sicherheit garantiert werden konnte. Noch schlimmer war, dass laufend Felsbrocken auf die Strecke fielen. Daher entschloss man sich 2002, die Straße komplett instand zu setzen, inklusive der Anbringung von Schutznetzen und des Baus von Überhängen.

Über zwei Jahre hat dies gedauert und seither gilt die atemberaubende Straße als sicher. Die Nutzungsgebühr für die komplett restaurierte Straße ist in ihrer Höhe absolut gerechtfertigt (Infos und Tarife unter www.chapmanspeakdrive.co.za).

chapmans peak aussichtspunktChapmans Peak Aussichtspunkt mit Blick auf die Traumstrasse und Hout Bay und die Bucht

chapmans-peak-drive-kapstadtNur der Beifahrer kann solche Ausblicke geniessen (Foto courtesy of SA Tourism)

Spektakulärsten Panoramastraße

Diese 150 m über dem Meer und 450 m unter dem Gipfel liegende, 10 km lange Strecke gehört sicherlich zu den schönsten Küstenstraßen der Welt. Zahlreiche Haltebuchten bieten sich an für Foto- und Genießerstopps.

Die sagenhaften Aussichten kann man kaum beschreiben. Am Aussichtpunkt "Chapman's Point" hat man einen atemberaubenden Ausblick in Richtung Kommetjie über den weißen, weitläufigen und menschenleeren Long Beach der "Chapman's Bay".

Es gibt entlang des Chapman's Peak Drive viele Parkplätze, die zum Verweilen oder Picknicken einladen. Die Straße ist bei dem "Two Oceans Marathon" und der "Argus Cycle Tour" der Mittelpunkt und lockt jährlich Tausende aus dem ganzen Land an.

Chapmans Peak Drive, Cape Town, An Aerial View

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!