Geschichte von Muizenberg

muizenberg-beach-1964Muizenberg Strand im Jahr 1964 - (Foto courtesy of Etienne du PlessisDie Geschichte der kleinen Stadt unterhalb des 507 m hohen Muizenberg Mountain geht zurück auf das Jahr 1670, als eine Viehstation am Zandvlei eingerichtet wurde. 1743 gründete der holländische Offizier Wynard Muijs einen Militärposten, der seither seinen Namen trug: Muyssenberg. 1795 besiegten die Engländer die Holländer in der Schlacht von Muizenberg und etablierten sich, nach kurzer Abwesenheit, letztendlich ab 1806 in der Region.

Zum Ende des 19. Jahrhunderts hin entwickelte sich Muizenberg zu einem vornehmen Strandresort  mit Hotels, die besonders reiche Diamantenbarone und die Oberschicht von Kapstadt als Wochenenddomizil nutzten. Einige von ihnen, so auch Cecil Rhodes, bauten sich zudem eigene Häuser im viktorianischen Stil nahe dem Wasser. Um 1900 konnte sich Muizenberg eines mondänen Rufes erfreuen, der auch die künstlerische Bohème anzog.

Muizenberg Station, historische Aufnahmen