Garden Route Tourvorschlag C (4 Tage)

stormsriverbridge_160Auf dieser Tour lernen Sie die gesamte Garden Route bis zur Paul Sauer Brücke und die Kleine Karoo mit der Straußenmetropole Oudtshoorn kennen.

1. Tag:
Fahrt durch die kleine Karoo nach Oudtshoorn über Robertson, Montagu und Ladismith. Unterwegs halten wir an interessanten Plätzen und in der Portweinmetropole Calitzdorp machen wir eine Weinprobe. Übernachtung in einem Guest House in Oudtshoorn.

2. Tag:
Besuch der Cango Caves, einer der größten Tropfsteinhöhlen der Welt. Am frühen Nachmittag geht es über den Outeniqua Pass nach George. Von dort fahren Sie mit dem Choo Tjoe Train, einer historischen Eisenbahn, nach Knysna. Bummel durch den Ort und die Waterfront, Fahrt zum Aussichtspunkt auf dem östlichen Head. Übernachtung in einem Guest House in Knysna.

3. Tag:
Zunächst fahren wir auf der N2 über Plettenberg Bay zum Tsitsikamma National Park. An der Bloukrans Brücke machen wir einen Stopp und schauen beim Bungee-Jumping zu. Mit 216 Metern Höhe steht er im Guinness Buch der Rekorde. Im Tsitsikamma National Park besuchen wir Storms River Mouth und machen einen Spaziergang zur 70 Meter langen Hängebrücke über die Flussmündung. Von dort geht es zur Paul Sauer Brücke und dem 'Big Tree', einem 800 Jahre alten Yellowwoodbaum. Zurück nehmen wir die alte R 102, die durch zwei Schluchten nach Natures Valley führt. In Plettenberg Bay besuchen wir einen Aussichtspunkt und haben Gelegenheit, am Strand zu baden oder spazieren zu gehen. Übernachtung in Knysna.

4. Tag:
An der Küste entlang geht es zunächst nach Mossel Bay. Hier betrat im Jahre 1488 der Seefahrer Diaz erstmals südafrikanischen Boden. Wir besichtigen das Diaz Museum mit einer Nachbildung seiner Caravelle und vielen Ausstellungsstücken aus der Zeit der frühen europäischen Entdecker. Weiterfahrt nach Swellendam, der drittältesten Stadt Südafrikas. Von dort fahren wir auf der N2 zurück nach Somerset West, Kapstadt.

Danke für Text und Bilder an Dr. W. Franke