Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Tiere in Südafrika

Schildkröten in Südafrika

Große Bergschildkröte in der Nähe des Camps im Karoo-NationalparkGroße Bergschildkröte in der Nähe des Camps im Karoo-Nationalpark

Die Schildkröten sind eine Ordnung der Sauropsida und erschienen erstmals vor mehr als 220 Millionen Jahren im Karnium (Obertrias).

In der klassischen Systematik werden sie zu den Kriechtieren bzw. Reptilien gezählt; diese Bezeichnungen stehen für ein in seinem traditionellen Umfang paraphyletisches Taxon und stellen daher heute nur mehr informelle Sammelbegriffe dar.

Man unterscheidet derzeit 341 Arten mit über 200 Unterarten.

Die Schildkröten haben sich den unterschiedlichsten Biotopen und ökologischen Nischen angepasst.

 

 

Weitere Informationen zu Schildkröten bei Wikipedia

Leopardenschildkröte auf der Matjulu Loop im Südwesten des Krüger-NationalparksLeopardenschildkröte auf der Matjulu Loop im Südwesten des Krüger-Nationalparks

Bergschildkröte auf einer Straße in MontaguBergschildkröte auf einer Straße in Montagu

Schildkröte im Karoo Botanical GardenSchildkröte im Karoo Botanical Garden

Bergschildkröte beim Grasen im Hauptcamp des Addo-Elephant-NationalparksBergschildkröte beim Grasen im Hauptcamp des Addo-Elephant-Nationalparks

Zwei sich paarende Bergschildkröten im Bontebok-NationalparkZwei sich paarende Bergschildkröten im Bontebok-Nationalpark

Dieser Artikel basiert auf dem ensprechenden Artikel zum Thema aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (bzw. deutsche Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!