Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Greenmarket Square und Innenstadt von Kapstadt | Südafrika

District Six Stadtteil in Kapstadt

District Six in KapstadtDer heute leere Bereich des ehemaligen sehr lebendigen District Six in Kapstadt„District Six“, östlich des Stadtzentrums gelegen, war ein multikultureller Stadtteil, in dem 60.000 Menschen verschiedener ethnischer Herkunft in einer lebendigen, bunten Gemeinschaft lebten.

1966 wurde das Gebiet als „For Whites only“ erklärt, und die teilweise schon seit Generationen hier zusammenlebenden Menschen wurden auf verschiedene Townships verteilt. 

Haltlose Vorwände

Als Begründung diente die relativ hohe Kriminalitätsrate, die zunehmend auf die umliegenden (weißen) Wohngebiete übergriffe. Heute ist belegt, dass diese Übergriffe kaum stattgefunden haben. Der eigentliche Hintergedanke war, dass die Weißen in der sog. „City Bowl“ unter sich bleiben wollten und politische Übergriffe vom District Six befürchteten.

Mit der Umsiedlung traf die Apartheids-Regierung den Lebensnerv der Menschen, „zersiedelte“ sie und nahm ihnen damit ihre Identität.

district-6-1967District 6 im Jahr 1967 - "Foto courtesy of Etienne du Plessis"

Dem Erdboden gleichgemacht

Der gesamte Stadtteil wurde dem Erdboden gleichgemacht. Heute befindet sich hier immer noch viel brachliegendes Land. So wird es wohl in einigen Abschnitten bleiben, trotz der in den 1980er-Jahren bereits gebauten Gebäude (Technicon u. a.), einiger Neubauprojekte am Rand des Gebiets und der Tatsache, dass Grundstücke an ehemalige Bewohner und ihre Hinterbliebenen zurückgegeben werden sollen. Letzteres erweist sich aber als ein sehr zäh vorangetriebenes Vorhaben.

Sehenswertes Museum

Im District Six Museum gibt es eine Fotoausstellung sowie eine Sammlung von Straßenschildern und anderen Überbleibseln zu sehen.

District Six Museum Cape Town South Africa

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Einige sind essenziell für den Betrieb während andere helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bei einer Ablehnung stehen einige Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.