Religion in Kapstadts Townships

township gesang 31Kirchenchor im TownshipSüdafrika ist eines der heterogensten Länder. Im Verlaufe der Geschichte kamen Menschen aus den verschiedensten Teilen der Welt, mit den unterschiedlichsten religiösen Hintergründen, um an der südlichen Spitze Afrikas zu leben. Weiße Siedler aus Europa, indische Vertragsarbeiter, schwarze Völker aus anderen Teilen des Kontinents. Entsprechend groß und vielfältig ist die Anzahl der verschiedenen Religionen und Glaubensrichtungen unter der Bevölkerung Südafrikas. Mit 75.5% stellen Christen die große Mehrheit, gefolgt von Hindus und Moslems mit je 1,4%, 0.2% Juden und anderen Glaubensrichtungen, 11,7% geben keine Religion an. Für die Townships existieren keine gesonderten Erhebungen, man kann aber davon ausgehen, dass der Anteil an Christen hoch ist.

religion township 28Kirche im Township von Kapstadt aus alten Containern

Besuch eines Gottesdienstes

township messe 30Die Liedertexte werden an die Wand projiziert, so kann die Gemeinde mitsingenDie christlichen Kirchen haben Sonntagmorgens ihren Gottesdienst. Der Besuch eines Gottesdienstes lohnt sich auf jeden Fall, da der Ablauf und die Atmosphäre ihre Besonderheiten haben.

Besucher sind in der Regel willkommen, trotzdem sollte man sich bei einem verantwortlichen Kirchenmitglied melden. Besteht die Absicht zu fotografieren, ist unbedingt eine Genehmigung einzuholen. Wir besuchten die Baptistenkirche in Langa. Reverend Michael Dwaha freut sich über jeden Gast, obwohl er über mangelnden Zulauf nicht klagen muss.

Seine Gemeinde besteht aus 500, hauptsächlichen jugendlichen Mitgliedern, von denen 200 sehr aktiv sind. Besonders stolz ist der Reverend auf seinen Jugendchor, der im Jahre 2000 von der Partnergemeinde in England eingeladen wurde. Während ihrer zweiwöchigen Reise gaben sie in vielen Kirchen erfolgreiche Konzerte. Mit Hilfe der englischen Partnergemeinde "Hope Now Ministries" wurde in Langa eine schöne neue Kirche gebaut, die im August 2001 eröffnet werden konnte. Die alte Kirche war für die stark wachsende Gemeinde zu klein geworden. Sie wird nun für Veranstaltungen vermietet und hilft so, den kargen Haushalt aufzubessern. Die Kirche unterhält 2 Projekte, mit denen sie, so nennt es Reverend Michael Dwaha, "Gott in Aktion zeigen". Dreimal pro Woche wird in der Suppenküche für 700 Bedürftige eine warme Mahlzeit zubereitet und Frauen aus Langa können an einem Nähkurs teilnehmen, an Nähmaschinen die ebenfalls eine Spende aus England sind.

township gottesdienst 31Kirchenchor beim GottesdienstDer stets sehr gut besuchte Gottesdienst beginnt mit Musik und gemeinsamen Gesang. Dann begrüßt der Pastor die Gemeinde. Die folgende Predigt ist voller Temperament und Gestik, häufig unterbrochen durch Lieder, vorgetragen von einem Chor und einer kleinen Band.

Die Gemeinde wird mit einbezogen, sie stimmt voller Enthusiasmus in die Gesänge ein, man bewegt sich und tanzt im Gospelrhythmus. Dieser große, kraftvolle, tanzende Chor, bestehend aus allen Gemeindemitgliedern, ist ein wahres Freudenfest, ein beeindruckendes Erlebnis. Nach der Predigt darf Nona auf das Podium, sie war lange krank und ihre Mutter kam aus Gauteng um sie zu pflegen. Speziell für sie wird heute gebetet und Gott für ihre Genesung gedankt.

Baptist Church
Reverend Michael Douglas
PO Box61
Washingten Rd/ Sandile Street
Langa 7455
Tel: 021 6942177
Gottesdienst: Sonntag: 9.30-13.30