Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Reiseinformationen für Kapstadt und Südafrika | Tafelberg nach Sonnenuntergang

Beförderungskosten in Südafrika

Internationale Flüge

Zahlreiche renommierten Airlines (Lufthansa, Condor, British Airways, Air France, KLM etc.) bieten Flüge von Mitteleuropa nach Kapstadt (oft über Johannesburg) an. Die Preise (Hin- und Rückflug) bewegen sich zzt. zwischen € 700 (NS) und € 1.400 (HS).

Die Flugpreise sind sehr volatil und können sich täglich ändern. Je später man bucht, desto teurer wird es; günstige Last-Minute-Angebote gibt es so gut wie nie. Turkish Airlines, Emirates, Ethiopian Airlines und Qatar Airways sind zumeist günstiger und erlaubenmanchmal auch zwei Gepäckstücke, doch die Flugzeiten sind länger und der Umstieg ist oft mitten in der Nacht an deren Drehkreuzen. Im Reisebüro kann es evtl. günstig sein, sich ein Paket mit Mietwagen/Flug zusammenstellen zu lassen. Grundsätzlich sollte man die Bedingungen für Umbuchung bzw. Stornierung beachten. Ist Rail & Fly inklusive? Mehrpreis für Gabelflüge?

Inlandsflüge

Grundsätzlich gilt, dass ein „Gesamt-Ticket“ für den internationalen Flug plus Inlandsflüge meist günstiger ist als spätere Nachbuchungen. Ein Gabelflug (z. B. hin nach Kapstadt und zurück von Port Elizabeth (Gqeberha)) rentiert sich, auch wenn eine Fahrzeug-Rückführungsgebühr anfällt (Port Elizabeth (Gqeberha) – Kapstadt selten mehr als € 100).

i luv cpt autokennzeichen

Mietwagen / Campmobile

Europcar, Hertz, Avis und Budget sind die bedeutendsten Vermieter in Südafrika. Hinzu kommen Sixt und viele lokale Anbieter. Letztere erscheinen oft günstiger, doch fallen nicht selten einige Zusatzkosten an (Versicherungen etc.). Noch entscheidender ist, dass die kleineren Anbieter nicht über ein so breit gefächertes Filialnetz verfügen. Hat man unterwegs etwa Probleme, wird es schwierig mit der Beschaffung eines Ersatzfahrzeugs.

Wichtig zu wissen ist, welche Versicherungen eingeschlossen sind (Eigenbeteiligung, Glas- und Reifenschäden mitversichert). Wie hoch ist die Anzahl der Freikilometer: Einige Anbieter begrenzen die Kilometer-Leistung, z. B auf 200 km/Tag und berechnen darüber liegende Kilometerleistungen. 200 km kommen bei einem so großen Land schnell zusammen. Bei Gabel-Mieten ist die Höhe der Rückführungsgebühren (Einwegmiete) zu erfragen. Auch nach der Ausstattung sollte man sich erkundigen (Navigationsgerät, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, sichtgeschützter Kofferraum, Radio/Musikanlage etc.). Kann WLAN für unterwegs („WIFI Data to Go“) dazu gebucht werden?

Preisbeispiele für Mietwagen

Bei einer Miete von mind. 15 Tagen, ohne Kilometer-Begrenzung und inkl. der Versicherungen, kostet in der Nebensaison (Mai–Okt.) die kleinste Wagenklasse (Kia Picanto, Nissan Micra o. Ä.) € 18–20/Tag, die bessere Kleinwagenklasse (Polo, Toyota Corolla o. Ä.) € 24–28/Tag, die Kleinwagenklasse mit Automatikschaltung (Toyota Yaris, Honda Jazz o. Ä. mit Automatik) € 26–31/Tag, ein VW Tiguan oder Toyota RAV (beide SUV) o. Ä. ab € 46–54/Tag. Die obere Mittelklasse (z. B. BMW 3er-Serie Automatik) liegt bei ab € 60–65/Tag. In der Hauptsaison (Nov.–April) liegen die Preise bis zu 50 % höher.

Preise für unbegrenzte Kilometer, Mietzeit 7–20 Tage, alle Versicherungen, keine Selbstbeteiligung (empfehlenswert!), Camping- und Küchenausstattung: Kleine Camper/2 Personen: ab € 115, in der Hochsaison eher ab € 179/Tag; Großer Camper/4 Personen: ab € 122, in der Hochsaison eher ab € 189/Tag.

Die Preise variieren je nach Saison, liegen somit zwischen November und Januar etwas höher und im Mai/Juni niedriger. Während Veranstaltungen wie z. B. Cape Epic und AfrikaBurn sind sie sehr hoch (ab ca. € 233/Tag).

Eisenbahn (Luxuszüge)

Blue Train: inkl. VP / Ausflüge: Pretoria – Kapstadt: (2 Tage/1 Nacht): pro Person im 2-Betten-Abteil: Deluxe Suite (ca. R 26.000–32.000), Luxury Suite (ca. R 33.000–40.000).

Rovos Rail: inkl. VP / Ausflüge: Pretoria – Kapstadt (3 Tage/2 Nächte): pro Person im 2-Betten-Abteil: Pullman Suite (ab R 26.500), Deluxe Suite (ab R 39.500), Royal Suite (ab R 53.500).

Taxi/Shuttle

Die Fahrt vom Cape Town International Airport in die Innenstadt kostet mit dem Taxi ab

ca. R 400 (Innenstadt) bis ca. R 500 (Camps Bay). Der MyCiTi-Shuttlebus (bis City Center) dagegen kostet ab R 75 pro Person (einfach). Ein bestellter Microbus, z. B. vom gebuchten Guesthouse, kostet ab R 400. Als Richtlinie für ein Taxi in Kapstadt gilt: R 20–25 Grundgebühr (Minimum-Fahrpreis: R 50) plus R 15–22/km, variiert nach Größe und Uhrzeit. Preise sind in und am Taxi angeschrieben.

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!