Ausgeruht in Kapstadt ankommen

speise an bord flugzeugTypische Speise im Flugzeug in der Economy Klasse - von Tim Boyd - Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1597026Da es sich meist um einen Nachtflug handelt, ist sehr bequeme Kleidung und insbesondere nicht zu eng sitzendes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Oder nehmen Sie sich dicke Socken mit, damit Sie die Schuhe ausziehen können.

Ein Hinweis für diejenigen, die noch nie so lange geflogen sind: morgens sind Ihre Füße mit Sicherheit mindestens um eine Schuhnummer größer als abends. Das kommt durch das lange Sitzen und den verringerten Luftdruck!

Es besteht also generell keinerlei Grund, den in der Touristenklasse ohnehin knappen Innenraumplatz mit Gepäckstücken zu füllen, die während des Fluges nicht benötigt werden. Das Ein- und Aussteigen wird insbesondere bei den beiden eventuellen Zwischenaufenthalten erheblich erleichtert.

In die Kabine gehören nur alle Papiere (Pass, Führerschein, Internationaler Führerschein, Ticket, Boarding-Pass), Bargeld und Kreditkarten. Von allen persönlichen Papieren sollte eine Kopie ins Gepäck gelegt werden. Das erleichtert die Arbeit des Konsulates bei Verlust und Ausstellung von Notpapieren.

Für Kreditkarten sollte eine Notfalltelefonnummer getrennt von den Karten notiert sein. Für Geld und ähnliches ist ein Brust- oder Gürtelbeutel dringendst zu empfehlen. Der Beutel sollte innerhalb der Kleidung getragen werden, aber auch in der Öffentlichkeit benutzbar sein.

Tipps für einen entspannteren Flug

  • Oropax (fragen Sie das Bordpersonal) schützt vor dem unvermeidlichen Fluglärm.
  • Ein weiterer Tipp dazu: Lassen Sie sich bereits im Reisebüro oder bei einem frühen Einchecken einen Platz weit vorne im Flugzeug geben. Über den Flügeln bzw. vor den Düsen ist es um einiges leiser.
  • Eine Nasencreme verhindert das Austrocknen der Nase aufgrund der trockenen Luft.
  • Eine Augenklappe (fragen Sie das Bordpersonal) erleichtert das Einschlafen.
  • Trinken Sie nur mäßig Alkohol. Ein Bier, ein Glas Wein oder ein Schnaps genügen als „Einschlafhilfe“.

Lange FLUGREISEN entspannt überstehen | 10 TIPPS für lange Flüge