Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Landschaft im Hinterland der Westküste von Kapstadt | Südafrika

Citrusdal bei Kapstadt

citrusdalBlick auf das Olifants River Valley von einem Aussichtspunkt oberhalb von "The Bath"

Als die erste Expedition das Gebiet des heutigen Citrusdal erreichte, erblickten ihre Teilnehmer im Tal eine Herde aus 300 Elefanten, die am Flussufer graste.

Daraufhin erhielt der Fluss den Namen Olifants River. Aber erst 1916 wurde der Ort gegründet. Von April bis Oktober duftet es nach frisch gepflückten Orangen, Zitronen oder Klementinen. Über 100.000 Tonnen Zitrusfrüchte aus der Umgebung werden von hier zentral versendet, meist ins Ausland.

Eine junge Frau schaffte es, in einer 46-Stunden-Woche 204.000 Orangen zu verpacken. Auf der Hex River Farm nördlich der Stadt steht der mit über 260 Jahren älteste Orangenbaum des Landes.

Er trägt heute noch Früchte. In der Umgebung gibt es warme Mineralquellen, die besonders dem Resort The Bath (s. u.) Besucher beschert. Der Ort eignet sich als Ausgangspunkt für Exkursionen in die Cederberge und ist beliebt bei Mountainbikern und Kletterern.citrusdal hot springsDer ursprüngliche Pool der Baths Natural Hot Springs in der Nähe von Citrusdal.
Discott, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

Tourist-Information

Tourism Office, Die Sandveldhuisie, 89 Muller St., Tel. (066) 231-3183, www.citrusdal.info, www.capewestcoast.co.za. Infos u. a. über Farmunterkünfte in der Umgebung.

Unterkünfte

Citrusdal Country Lodge

$–$$, 66 Voortrekker Rd., Tel. (022) 921-2221. Sauberes und mit Liebe geführtes Kleinstadthotel. Neben Zimmern gibt es Selbstversorger-Cottages. Das Restaurant im Haus bietet eine gute Landküche.

The Baths

$$–$$$$, 16 km südl. von Citrusdal an ausgeschilderter Stichstraße, Tel. (022) 921-8026, www.thebaths.co.za. Resort an heißen Mineralquellen. Selbstversorger-Chalets und -apartments in viktorianischen Gebäuden. Ansprechend sind die Zimmer im Olson House (hier fließt das warme Mineralwasser direkt in die Badewanne).

Der Campingplatz (25 Plätze) ist schattig, aber teilweise beengt. Es gibt drei Pools (mit 43°C heißem, mit kaltem sowie mit Mineralwasser). Restaurant im Haus. Schöne Wanderwege in der Umgebung.

Nahe einem Wasserfall und Rock Pools übernachtet man in gut ausgestatteten Selbstversorgerhütten (je 4–10 Betten) auf der idyllischen

Zitrusfarm Waterfall Farm

$$$–$$$$, 5 km östl. von Citrusdal an der R 303, Tel. (082) 789-8493.

Cedar Escape

$$, 25 km südl. von Citrusdal, vorbei an The Baths, Tel. (071) 681-3871, cedarescape.co.za. Hier wohnt man in kleinen, über Holzstege verbundenen Baumholzhäusern. Sehr romantisch. Verpflegung mitbringen. Für Selbstversorger wird auch das alte Farmhaus ($) angeboten. Nahe dem Fluss. Kanuverleih, Camping. Ein Naturerlebnis!

Camping

Das Citrus Creek Resort im Ort bietet Campingplätze und kleine Chalets, Tel. (022) 921-3145, www.citruscreek.co.za. Weitere schöne Campingplätze befinden sich auf Farmen und an Gästehäusern in der weiteren Umgebung. Infos dazu im Tourist Office.

Citrusdal - Western Cape - South Africa

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Einige sind essenziell für den Betrieb während andere helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bei einer Ablehnung stehen einige Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.