Darling (nördlich von Kapstadt)

evita se perron darling

darling-wild-flower-routeDarling liegt an der "Wild Flower Route"Nur eine knappe Autostunde nordwestlich von Kapstadt, bequem über die R27 erreichbar, liegt unweit der Atlantik Küste zwischen Weinbergen und goldenen Weizenfeldern das historische West Coast Städtchen Darling.

Die kleine Stadt wurde 1853 gegründet und nach dem Leutnant-Gouverneur der Kapprovinz benannt. In der Umgebung fand die südlichste Schlacht des Anglo-Burischen Krieges statt, und noch heute erinnert ein Monument an die burischen Helden, die sich bis hierhin durchgeschlagen haben.

In Darling wurden die ersten Merino-Schafe ausgesetzt, dank eines nautischen Irrtums. Damit begann die Schafzucht im nördlichen Kapland. Heute werden hier auch Rinder gehalten und Wein angebaut.

darling flower showDarling Wild Flower Show - Quellenhinweis Foto: WikipediaAuch so ist die Stadt liebenswert anzusehen mit ihren kleinen Häuschen, den zahlreichen Cafés, dem beschaulichen Treiben auf der Hauptstraße und der 31 Wandmalereien entlang der Akkerboom Lane.

Hier hat sich vor 15 Jahren auch der bekannte Pieter Dirk Uys niedergelassen.

Aus dem alten Bahnhof von Darling wurde das Kult Theater: “Evita Se Perron”, von dessen Bühne er nicht nur die Lachmuskeln seiner grossen Fangemeinde reizt, sondern auch zu politischem Nachdenken anregt.

 

Tourism Bureau: Darling Museum, Ecke Pastorie/Hill Sts., Tel. (022) 492-3361, www.hellodarling.org.za.
Das Tourist Bureau informiert über Unterkünfte auf Farmen sowie für Selbstversorger.

Willkommen in Darling an der Westküste von Kapstadt - Video