Die Höhepunkte der "Westcoast"-Tour

kapstadt-west-coastDie Westküste eignet sich sehr zum Wandern, Ausflügen und TourenUnsere "West Coast" - Tour beginnt in Kapstadt und geht auf der R27 nach Norden entlang der Küste durch Milnerton und am Bloubergstrand vorbei.

10 km hinter Kapstadt sieht man nur wenige Kilometer vor der Küste Robben Island, die ehemals berüchtigte Sträflingsinsel, auf der auch Nelson Mandela inhaftiert war. Von den Küstenorten Table View und Bloubergstrand hat man einen ausgezeichneten Blick auf den Tafelberg.

Der erste Stop empfiehlt sich an der Touristeninformationsstelle der "Koeberg Power Station" (Telefon: 021-5504668). Es ist das einzige Atomkraftwerk in Südafrika und versorgt Kapstadt und seine Vorstädte mit Elektrizität. Weiter nördlich kommt man nach Yzerfontein, einem kleinen Urlaubs- und Fischerdorf. Der wüstenhafte herrliche Sandstrand ist ideal zum Sonnenbanden und Surfen.
Straussenfarm und Wildblumen

Nur 20 Minuten von Kapstadt entfernt befindet sich die West Coast Ostrich Show Ranch (Telefon: 021-9721905). Ideal für diejenigen, die nur wenige Tage in Kapstadt sind und nicht die Fahrt zu den weiter entfernten Straussenfarmen in Oudtshoorn aus Zeitmangel unternehmen wollen. Geführte Touren, bei den man alles rund um den Strauss erfährt, finden alle halbe Stunde statt.

west-coast-national-parkWest Coast National ParksDie Stadt Darling ist berühmt für seine Wildblumen- und Orchideen- Show im September. (Sehenswert: Darling Museum, Art Gallery, Nature Garden). Die ganze Stadt und vor allem die Blumenreservate stehen dann in vollster Blütenpracht. Die eigentliche Blütezeit beginnt aber bereits im August und endet in Oktober. Auch das Darling Flora Reserve und das Darling Tienie Versveld Flora Reserve sind einen Besuch wert.

Besonders das Postberg Gebiet des West Coast National Parks (Telefon: 02287 - 22144) wird besonders während der Frühlingszeit empfohlen.

Langebaan, Saldanha Bay und Paternoster

Nehmen Sie die Strasse um die Lagune herum nach Langebaan. Die Langebaan Lagune ist mit seinen herrlichen Wildnis- und Wassergebietes mit seiner fast einzigartigen Vogelwelt der Mittelpunkt der hiesigen Tourismusindustrie. Es finden hier über das ganze Jahr viele Surfmeisterschaften statt. Am Nordende der Lagune, in der Saldanha Bay, befindet sich einer der schönsten natürlichen Häfen der Welt. Die friedliche Stadt bietet Anlagen für Wassersport, Angeln, eine Marine-Basis und eine Militär-Akademie. Die hiesigen Muscheln und Austern sind bei Gourmets sehr beliebt. Das kleine Fischerdorf Paternoster hat einen wunderschönen und langen Sandstrand.

Im Cape Columbine Nature Reserve sind Küsten-Fynbos und Karoo-Sukulenten geschützt. Möwen, Kormorane, Heilige Ibisse und viele andere Seevögel suchen das Gebiet regelmäßig auf.

Vogelbeobachtung und Wale

Sehr nahe davon befindet sich die Helena Bay, welcher 1497 von Vasco da Gama zuerst entdeckt wurde und duech die vielen hübschen Ferienhäuser einen malerischen Hintergrund bietet. Noch etwas weiter nördlich an der Mündung des Berg Rivers liegt Veldrif, das als Attraktion große Kolonien von Flamingos hat. Für den Vogelbeobachter ist das Rocher Pan Nature Gebiet (Telefon: 02625-727) in der Nähe des Dwarskersbos ein absolutes Muss.

Bei Yzerfontain, Britannia Bay, Paternoster und Rocher Pan tummeln sich jedes Frühjahr in geschützten Buchten die Wale.

Discovering the Cape West Coast