Robben Island in Kapstadt

robben-islandRobben Island mit Kapstadt und dem Tafelberg im Hintergrund (Foto courtesy of SA Tourism)Südafrikas historische Insel vor Kapstadt, die jetzt zum wichtigsten Museum des Landes im 21.Jahrhundert wird. Kein anderer Ort im neuen Südafrika ist so sehr mit der Geschichte des Landes verbunden, wie die 574 Hektar große Insel in der Tafelbucht.

Als 1488 der Portugiese Bartholomeus Diaz das Kap erkundete, fanden nur einige Expeditionen statt.. Über 500 Jahre sollten vergehen, bis im demokratischen Südafrika heute Touristen vor allem die Zelle Nummer 5 ansteuern, wo Präsident Nelson Mandela 18 seiner 27 Haftjahre verbringen musste. Die Verantwortlichen des Robben-Island Museums wollen alle Spuren der Insel und der kerkerähnlichen Haftanlage authentisch erhalten.

robben-island-eingangDer Eingang zu Robben Island

Dauer des Ausfluges nach Robben Island

½ Tag. Abfahrten: 5 mal täglich von den beiden Ablegern an der V & A Waterfront. Es gibt einen historischen Dampfer, der für die Überfahrt mind. 1 ¼ Stunden benötigt, und eine moderne Schnellfähre (ab Nelson Mandela Gateway), die die Strecke in der Hälfte der Zeit schafft.

Vorherige Anmeldung: Tel.: (021) 413-4200.

Tipp: Rechtzeitig buchen bzw. an der Fähre erscheinen, da nur max. 300 Personen pro Tag nach Robben Island zugelassen werden.

Robben Island Video