Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Kapstadt Banner und Panorama mit Tafelberg

Bobotie

Bobotie - Zutaten

  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 0,25 L Milch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 kg Lamm- oder Rinderhack
  • 4 Teelöffel Curry
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 125 g Rosinen
  • 125 g Mandelblättchen
  • 4 Esslöffel Mango Chutney
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 3 Eier
  • 1 Banane
  • 4 Aprikosen
  • 2 Lorbeerblätter
  • weißer Pfeffer
  • Fett für die Form

Zubereitung

Brot in 100ml Milch einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und in heißem Öl glasig dünsten. Das Brot ausdrücken, Milch aufbewahren. Brot und Hack mit den Zwiebeln anbraten. Mit Curry würzen und alles 15 Minuten braten. Die Aprikosen würfeln. Die Rosinen, Mandeln, Chutney, Zitronensaft und Petersilie zum Fleisch geben und weitere fünf Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Eier und gesamte Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hackfleischmasse in eine gefettete Auflaufform füllen. Eiermilch darüber gießen. Die Bananen und Aprikosenscheiben sowie Lorbeerblätter auf den Auflauf verteilen und im heißen Backofen 20 Minuten bei 180 Grad C backen. Als Beilage Geelrys servieren.

Oder ein ähnliches südafrikanisches Rezept als Video

Bobotie Rezept | Hackbraten Gericht aus Südafrika

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Einige sind essenziell für den Betrieb während andere helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bei einer Ablehnung stehen einige Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.