Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Lifestyle und Restaurants von Kapstadt | Südafrika

Afrikanische Küche in Kapstadt

afrikanisches-restaurantAfrikanische Gerichte im "Gold Restaurant" in Kapstadt Die traditionelle afrikanische Küche wird nahezu gar nicht serviert. Und falls doch, handelt es sich eher um Wildgerichte bzw. ausgefallene Dinge, wie z.B. Krokodilfleisch.

Dabei hat die afrikanische Küche auch etwas zu bieten, so z.B. den Pap, ein festes Puree aus Maismehl, das zumeist mit gekochtem Fleisch und Gemüse gereicht wird. Dieses Gericht wird mit einer heißen Soße aus Tomaten, Zwiebeln und Chillies gereicht. Die Herstellung dieser Speise ist von Region zu Region etwas unterschiedlich. So wird manchmal das Mealie Pap mit Bratensaft vermischt. Weit verbreitet sind auch Getreidegerichte und der sogenannte Mopaniwurm, der erst getrocknet und dann fritiert wird. Touristen brauchen bei diesen Speisen ein bisschen Mut zum Testen.

Afrikanische Restaurants in Kapstadt

mamma-africa-restaurant"Mamma Africa" Restaurant (mit live Musik) in der Long Street in Kapstadt

Africa Café

108 Shortmarket Street, Heritage Square, Innenstadt, Tel.: (021) 422-0221. Afrikanische Gerichte aus allen Ländern des Kontinents. Der Knüller ist das „Communal Feast“. Hierbei bekommen Sie Kostproben („as much you can eat“) nahezu aller Speisen aus verschiedensten afrikanischen Ländern. Oft wird afrikanische Musik gespielt. Nichtraucher-Restaurant!

Café Ganesh

Trill St., nahe Ecke Lower Main St., Observatory, Tel.: (021) 448-3435. Kleines Hinterhof-Restaurant. Auch westafrikanische Küche. Unkonventionell, günstig und ein wenig „unorganisiert“. Ist eigentlich der Tipp, nur ist das Restaurant so klein, dass ein Fortbestehen auf längere Zeit nicht gesichert ist. Also: Vorher anrufen!

Mama Africa Restaurant

178 Long Street, Innenstadt, Tel.: (021) 426-1017 od. 424-8634. Afrikanische Küche bei entsprechender Musikuntermalung (geringe Cover Charge). Besonders die Auswahl an verschiedensten Wildgerichten (Eland, Kudu, Springbok, Krokodil etc.) mag beeindrucken. Schade ist nur, dass die Atmosphäre etwas überthematisiert-afrikanisch ist. Unbedingt reservieren!

Eziko Cooking & Catering Training Center

Jungle Walk, Ecke Washington Road, Langa, Tel.: (021) 694-0434. Diese Kochschule befindet sich in Kapstadts ältestem Township. Hier erlernen die Frauen die afrikanische Küche und bieten im angeschlossenen Restaurant (Lunch und Dinner) die authentisch-afrikanischen Gerichte (Pap u.a.) an. Durchaus eine Erfahrung wert. Unbedingt aber vorher anrufen, wann und ob das Restaurant geöffnet ist. Anfahrt: über N2 zum Exit Bhunga Road/Langa. Dann Bhunga Rd entlang bis zur Washington Rd und in diese dann nach rechts abbiegen und bis zur Kreuzung Jungle Walk fahren. Die Kochschule liegt gegenüber der Polizeistation auf einem Kirchengelände.

Mesande

5 Klipfontein Rd, Old Crossroads, Tel.: (021) 371-5104. Kleines Restaurant inmitten des Townships Crossroads. Xhosa-Gerichte in reetgedecktem Langhaus. Nur Mittagessen. Unbedingt vorher anrufen.

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!