Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Kapstadt.de - Logo

Kapstadt vom Signal Hill | Südafrika - Foto von Gossipguy - CC BY-SA 3.0 - Details im Impressum

Greenmarket Square und Old Town House

Farbenfrohe Stände auf dem Green Market                Farbenfrohe Stände und Händler auf dem Green Market Square in Kapstadt

Der 1710 erbaute Platz an der Burg Street (zwischen Longmarket und Shortmarket Streets) ist der zweitälteste der Stadt.

Hier findet Mo–Sa 9–17 Uhr ein lebendiger Floh- und Souvenirmarkt statt und zahlreiche Straßencafés laden zu einer Pause ein.

Sehr große Auswahl und breitgefächertes Angebot, mit besseren Preisen als an der Waterfront. Hierher kommen die Händler mittlerweile aus den verschiedensten Ländern Afrikas. Im Vordergrund stehen Textilien und kunsthandwerkliche Produkte, es gibt aber auch Secondhand-Bücher und anderes zu kaufen.

Handeln erwünscht!

Die Preise sind natürlich etwas höher als auf anderen Flohmärkten, aber mit etwas Geschick im Feilschen lohnt es sich schon. Man muss ja nicht die T-Shirts aus Hongkong kaufen. Handeln ist ausdrücklich erlaubt und man sollte nicht den ersten Preis akzeptieren - eine Reduktion um 1/3 ist auf jeden Fall möglich und auch nötig, da man sonst die Preise kaputt macht.

Old Town House

Hier steht zudem an der Longmarket Street das erste öffentliche Gebäude der Stadt, das im Rokoko-Stil erbaute Old Town House, von dessen Balkon im ersten Stock sich das Treiben auf dem Platz gut beobachten lässt. Das Gebäude diente 1761–1905 als Gericht und später als Rathaus. Heute beherbergt es die Michaelis Collection, die holländische und flämische Gemälde aus dem 17. Jh. zeigt.

Old Town House, www.iziko.org.za

Greenmarket Square Flohmarkt, Ecke Shortmarket und Berg Street, 09:00 - 16:00 und an nicht-religiösen Feiertagen

Greenmarket SquareGreenmarket Square Markt in der Innenstadt von Kapstadt

What to buy at Greenmarket Square
Copyright © 1998-2024 | All rights reserved | J. Köring