Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Westküste von Kapstadt bei Paternoster

Unterkünfte in Langebaan

Club Mykonos

$$$–$$$$$, Leentjiesklip Rd., nördl. von Langebaan, an der Bay, Tel. (022) 707-7000. Große Ferienanlage im griechischen-mediterranen Stil. 1- bis 3-Zimmer-Apartments, Restaurants, Bars, Spa, Casino. Alle Annehmlichkeiten, aber wenig Flair für einen Urlaub in Südafrika.

Club Mykonos Resort

Thali Thali Game and Adventure Lodge

$$–$$$, Zoutekuilen Farm, R 27 (Tankstelle), gegenüber Zufahrt nach Langebaan, Tel. (082) 372-8637. Hier gibt es besonders für Familien etwas zu erleben. Game Drives (Antilopen, Büffel, Strauße, Giraffen), Nature Walks, Bogenschießen etc. Wer hier nächtigen möchte, hat die Wahl zwischen gemütlichen Safari-Zelten, dem Farmhouse oder Selbstversorger-Chalets. Restaurant.

The Farmhouse Hotel

$$–$$$, 5 Egret St., Tel. (022) 772-2062 bzw. (072) 633-0516    (Reservierung). Restauriertes Country-Haus von 1860, über dem Ort gelegen: tolle Aussicht über die Lagune, besonders vom guten, hauseigenen Restaurant. Schöne Zimmer, ein Cottage und eine Penthouse-Suite, alle mit eigenem Ofen.

Langebaan Beach House

$$, 14 Beach Rd., Tel. (022) 772-2625. Zwei Selbstversorgerapartments, allerdings nur für erwachsene Gäste, mit Garten und nahe dem Lagunenstrand. Nicht weit zu den meisten Restaurants. Wochenende und Hochsaison: 2 Nächte Mindestaufenthalt.

Camping

Kersefontein Guest Farm

Kersefontein, bereits seit 1770 in Familienbesitz, bietet Unterkünfte auf einer historischen kapholländischen Farm. Es gibt Zimmer im bzw. am Herrenhaus, das mit (z. T. sehr imposanten) Antiquitäten eingerichtet ist, die großenteils seit Generationen der Familie gehören. Das Dinner (vorher anmelden) wird an einer langen Mahagoni-Tafel serviert und ausschließlich bei Kerzenlicht mit dem Gastgeber, Julian Melck, eingenommen. Julian erzählt den Gästen gern über Land und Leute. Umgeben ist man dabei von alten Silberschalen und historischen Gemälden. Vom Garten her weht eine angenehme Brise in den Raum.

Kersefontein ist in erster Linie eine Rinderfarm, daneben gibt es noch Schafe und Pferde (Ausritte auf Anfrage). Der Gästebetrieb dient einzig der Erhaltung der historischen Gebäude. Diese, samt aller Räume im Haupthaus darf man ungestört besichtigen. Kinder sind willkommen und werden Freude haben, einen landwirtschaftlichen Betrieb mit den vielen Tieren zu erleben. Ferien auf dem Bauernhof auf Südafrikanisch. Baden im Berg River direkt vor dem Haus ist möglich. Mountainbikes und Boote können ausgeliehen werden. Wer einen Rundflug machen möchte, sollte das beim Hausherrn, einem begeisterten Flieger, im Voraus anmelden. Die Unterkünfte sind ebenfalls mit Antiquitäten ausgestattet. Es gibt zwei einzelne Zimmer zur Hauswiese hin, zwei weitere, die sich zudem noch ein eigenes Wohnzimmer teilen (gut für Familien) sowie Zimmer im alten Herrenhaus. Abseits liegt ein weiteres Haus mit eigener Küche, das man ganz für sich alleine hat. Kersefontein ist nicht nur eine Übernachtungsstätte, sondern kann für sich allein als lebendig-historische Sehenswürdigkeit angesehen werden. P.S.: Vor der Abfahrt unbedingt noch ein Glas Kersefontein-Honig erstehen …

Kersefontein Guest Farm ($$–$$$), R45 bis Hopefield, dort in Richtung Veldrif abzweigen. Nach 14 km vor den Silos nach rechts abbiegen. Schild: Kersefontein, nach weiteren 2 km, direkt hinter der Brücke über den Berg River, geht es nach links zur Farm. Tel. (083) 454-1025.

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!