boschendal-weingutDas Boschendal Wine Estate auf dem Weg nach Franschhoek

Franschhoek Wine Route

Wie um Paarl und Stellenbosch liegen auch um Franschhoek herum wunderschöne Weingüter, die oft zu einer Weinprobe locken.Entlang der Franschhoek Wine Route liegen die zu den „Vignerons De Franschhoek Valley“ zusammengeschlossenen 21 Weingüter:

Zu ihnen gehören u.a. Boschendal, L’Ormarins, Bellingham, Môreson, La Motte, La Provence, Haute Provence, Dieu Donné, Franschhoek Vineyards, Clos Cabrière, La Bri, La Couronne, Mouton-Excelsior.

Eine Infobroschüre vom Touristenamt erläutert Besichtigungstouren- und programme.

Vier empfehlenswerte Weingüter in und um Franschhoek

Boschendal

An der R310, kurz vor der R45 (Richtung Franschhoek). Dieses über 300 Jahre alte Weingut wurde von Hugenotten gegründet und ist bis heute eines der größten und edelsten Estates des Landes geblieben. Ca. 400 ha Weinanbaufläche, Jahresproduktion: 240.000 Kisten. Boschendal ist auch bekannt für seine Innovationen, so wurde hier 1978 der erste Blanc de Noir am Kap produziert. Es handelt sich dabei um einen Roséwein, der aus dunklen Trauben, aber mit Weißweinmethoden hergestellt wird. Lohnend ist die Besichtigung des schönen Herrenhauses, und wer mittags Appetit verspürt, kann sich im Restaurant leckere Kleinigkeiten bestellen. International herausragende Weine des Gutes: Merlot, Pinot Noir, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Boschendal Brut.

Cabrière Estate

R45 auf den Franschhoek Pass hinauf. Das Weingut steht unter Leitung des bekannten Winzers Achim von Arnim, der für seine unkonventionelle Art, die guten Schaumweine nach Richtlinien der Champagner-Branche herzustellen, aber auch für seine guten Vermarktungsstrategien weithin bekannt ist. Herausragend sind auf diesem Gut nicht alleine die Führungen, sondern vor allem das exquisite Restaurant, von dem aus Sie direkt in den, in den Berg gehauenen, Weinkeller schauen können. Nur eine große Glassscheibe trennt Restaurant und Keller. 11 ha Weinanbaufläche, Jahresproduktion: 10.000 Kisten. International herausragende Weine des Gutes: fünf Sekte, vor allem Pierre Jourdan Blanc des Blancs und Brut Sauvage, und der Pinot Noir-Wein.

La Motte

An der R45 (nordwestl. Ortseingang). 1695 gegründetes Weingut, dessen Weinproben zu den besten am Orte zählen. Zahlreiche historische Gebäude (nicht von innen zu besichtigen), wenn auch der Weintest-Raum neueren Datums ist. 95 ha Weinanbaufläche, Jahresproduktion: 15.000 Kisten.

La Provence/Haute Provence

International herausragende Weine des Gutes: La Provence/Haute Provence - R45/Main Rd (nordwestl. Ortseingang). Die zwei historischen Weingüter wurden schon vor langer Zeit zusammengelegt, wobei „La Provence“ heute zu besichtigen ist. Das Manor House hier wurde 1756 errichtet, und inmitten der Weinberge bietet das „Jonkershuis“ eine ausgefallene Übernachtungsmöglichkeit. In der Probierstube befindet sich eine kleine Kunstausstellung. 29 ha Weinanbaufläche, Jahresproduktion: 5.600 Kisten. International herausragende Weine des Gutes: Cabernet Sauvignon und Larmes des Anges.

Franschhoek Wine Valley