Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Winelands und das Morgenhof  Weingut in Kapstadt | Südafrika

Stellenbosch Wine Route

stellenbosch-weingutWeingut bei StellenboschStellenbosch ist Zentrum eines der besten Weinanbaugebiete Südafrikas. Die Weinroute führt Sie zu den berühmten Weingütern der Umgebung. Hier, in den fruchtbaren Tälern des Berg-, Eerste- und Bree-Flusses, gedeihen Weinreben besonders gut. 

Die Winzereien, deren gepflegte Gebäude oft im kapholländischen Stil erbaut sind, liegen idyllisch zwischen den weiten Weinfeldern. Neben der Möglichkeit, die Weine zu verkosten, kann man oft auch im winzereieigenen Restaurant hervorragend essen. Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie die Weine und das gute Essen – den Ausflug zu den Weingütern, die entlang der Weinroute liegen, werden Sie nicht bereuen.

Empfehlenswerte Weingüter in und um Stellenbosch (die Zeiten beziehen sich auf das Wine Tasting)

Blaauwklippen

4 km südl. von Stellenbosch (R44). 1688 gegründetes, schön am Fuß des Stellenboschbergs gelegenes Weingut mit historischen kapholländischen Gebäuden. 110 ha Weinanbaufläche. Auf der Veranda wird Wein und Lunch (reservieren!) serviert. Top-Weine: Zinfandel, Cabernet Sauvignon, Shiraz und Special Late Harvest (Dessertwein). Im Spirits Room werden die härteren Alkoholika ausgeschenkt, so z. B. der hier produzierte, erstklassige, 3-fach destillierte Gin. www.blaauwklippen.com, Di–Sa 10–18, So 10–17 Uhr.
boschendal weingutBoschendal Weingutstellenbosch-neethlingshofDie Auffahrt zum Neethlingshof bei Stellen

Boschendal

An der R310, kurz vor der R45 (Richtung Franschhoek). Das über 300 Jahre alte Weingut wurde von Hugenotten gegründet und ist bis heute eines der größten und edelsten Estates des Landes geblieben. Ca. 400 ha Weinanbaufläche, Jahresproduktion: 240.000 Kisten. Hier wurde 1978 der erste Blanc de Noir am Kap produziert, ein Roséwein aus dunklen Trauben, der aber mit Weißweinmethoden hergestellt wird. Lohnend ist die Besichtigung des schönen Herrenhauses. Mittags kann man sich im Restaurant leckere Kleinigkeiten oder ein Picknick bestellen. Beachten sollte man auch Sonderveranstaltungen, wie z. B. das „Full Moon Picnic“. Herausragende Weine des Guts: Merlot, Pinot Noir, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer und Boschendal Brut. Boschendal, www.boschendal.com, tgl. 10–18 Uhr, Cellar- und Vineyard-Touren, Tastings, Buchung für alles essenziell: online oder Tel. (021) 870-4274.

Morgenhof

5 km nördlich von Stellenbosch an der R44. 1680 von Hugenotten gegründet und 1993 von der französischen Firma Cointreau-Huchon aus Cognac übernommen. Weniger die Gebäude im französischen Chateaux-Stil überzeugen als vielmehr die Führungen und Picknickgelegenheiten (Lunchboxes werden verkauft). Das Gut liegt unterhalb des von Weinhängen bedeckten Simonsbergs. 80 ha Anbaufläche, Jahresproduktion: 35.000 Kisten. Dank des französischen Einflusses zählen die Weine des Guts zu den „Juwelen am Kap“. Herausragende Weine des Guts: Sauvignon Blanc, Noble Late Harvest, Merlot und Chenin Blanc. Morgenhof, Tel. (021) 001-9416, https://morgenhof.com, im Sommer Mo–Fr 9–16.30, Sa/So 10–16.30 Uhr, Rest des Jahres bis 15/16 Uhr.

Spier

R310, südwestl. von Stellenbosch. Großes Weingut mit historischen kapholländischen Gebäuden, aber auch neueren Imitationen. Spier ist touristisch aufgezogen, eignet sich dafür aber hervorragend für Familien mit Kindern: Es gibt u. a. eine Greifvogel-Vorführung, Reitgelegenheiten und Spielplätze. Des Weiteren werden Konzerte und Aufführungen geboten, ein Farmshop verkauft Naturprodukte und Souvenirs, im kleinen Deli-Shop lässt sich ein Picknick zusammenstellen, die Restaurants bieten vorzügliche Speisen und auch der Rosengarten wird einige Liebhaber finden. Auch Segway-Touren im Angebot. Im Sommer Craft Market. Weinanbaufläche: 179 ha. Herausragende Weine des Guts: Chenin Blanc und Cabernet Sauvignon. Spier, Tel. (021) 809-1143/7, www.spier.co.za, tgl. 10–16.30 Uhr.

Weitere empfehlenswerte Weingüter (kursiv: Topwein)

Jordan (westl. von Stellenbosch; Snacks, Picknicktische; erstklassiges Restaurant (tgl. Lunch, Dinner Do–Sa), schöne Unterkünfte (ab $$$$)); Die Boord, an der T11; Chardonnay); Neil Ellis (R310 in Richtung Franschhoek; Weißweine im Allgemeinen, s. S. 294), Rust en Vrede (südl. von Stellenbosch, östl. der R44; Rosengarten, Picknicktische, First-
Class-Restaurant (Dinner Di–So); Cabernet Sauvignon); Thelema (R310, nahe Hellshoogte Pass; Snacks; Ed’s Reserve); L’Avenir und Kanonkop (5 bzw. 9 km nördl. von Stellenbosch an R44; keine Bewirtung; Pinotage); Meerlust (15 km südwestl. von Stellenbosch an R310; keine Bewirtung; Weltklasse-Rubicon); Waterford Estate (an T15; 4 km südl. von Stellenbosch, Weißweine); Vredenheim (10 km südwestl. von Stellenbosch an der R310, Raubkatzengehege, auch mit Tigern und weißen Löwen, Restaurant, Rotweine); Ernie Els (Annandale Rd., 12 km südl. von Stellenbosch, modern, Top-Rotweine und herrliche Aussicht bis Kapstadt); Somerbosch (R44, 9 km südl. von Stellenbosch, Lunch unter schattigen Bäumen).

Stellenbosch wine tour

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!