Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Kapstadt vom Signal Hill | Südafrika

sa flag 80x80 In den Sommermonaten herrschen in der Hauptsache Hochdruckgebiete vor dem südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents. In diesen Gebieten herrschen dann Winde, die über dem Land aus östlicher Richtung wehen, über dem Meer aber aus nördlicher Richtung. Diese nördlichen Winde treiben den kalten Benguela-Strom mehr nach Osten.

benguela-agulhasUnd das Wasser an der Südküste wird entsprechend kalt. Während der Wintermonate treffen Kaltfronten auf den Süden - mit genau entgegen-gesetzter Wirkung:

Diese Winde treiben die warme Agulhas-Strömung stärker nach Westen - und so wird das Meer an der kapländischen Südküste wärmer.

atlantischer-indischer-ozean

Die andersherum drehenden Winde treiben im Winter die warme Agulhas-Strömung näher an das Kapland und den kalten Benguela-Strom von der Kapspitze weg.

 

Weitere Informationen zum Wetter in Kapstadt und den Temperaturen, Jahreszeiten in Südafrika und Winden in Kapstadt finden sich an andere Stelle auf dieser Webpage.

Die Wassertemperaturen an den Küsten von Südafrika

Allein und voll verantwortlich für diesen Artikel inklusive Fotos:
ECHO: Euromedia Pty Ltd, Box 2388, Stellenbosch 7601

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!