Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Kapstadt vom Signal Hill | Südafrika

IBN Immigration SüdafrikaWenn Südafrika ein Digitales Nomadenvisum einführt, muss es das richtig machen! In diesem Artikel erläutern wir, was ein Digitales Nomadenvisum ist, was die internationalen Standardanforderungen und -trends sind sowie was Südafrika tun sollte, um die bestmögliche Visumoption einzuführen.

Was ist ein Digitaler Nomade und ein Digitales Nomadenvisum?

Ein Digitaler Nomade ist eine Person, die ihren Lebensunterhalt online an verschiedenen Orten ihrer Wahl und nicht an einem festen Geschäftsstandort verdient.

Das Visum für digitale Nomaden ist eine Genehmigung, die es dem Antragsteller erlaubt, in einem anderen Land zu arbeiten. Im digitalen Zeitalter, in dem wir uns derzeit befinden, ist dies für viele Arbeitnehmer, insbesondere im Technologiesektor, eine attraktive Perspektive. Das Visum für digitale Nomaden setzt in der Regel voraus, dass Sie für ein Unternehmen außerhalb Ihres Gastlandes arbeiten.

Zahlreiche Länder haben diese Art von Visum eingeführt, und die Länder, die diese Möglichkeit anbieten, haben dadurch einen Zustrom ausländischer Investitionen in ihre Volkswirtschaften erlebt. Für den Antragsteller bietet das Visum die Möglichkeit, andere Länder zu erkunden, ohne das strenge Verfahren zur Erlangung eines Langzeitvisums durchlaufen zu müssen.

Die Geschichte des Visums für digitale Nomaden

Vor zwei Jahren ebnete Estland mit der Einführung des ersten Visums für digitale Nomaden den Weg für die Einwanderung. Jetzt, im Jahr 2022, haben zahlreiche europäische Länder nachgezogen, vor allem Kroatien, Griechenland, Malta und andere, und Italien, Lettland, Portugal und Spanien sind dabei, ihre eigenen Visa einzuführen.

Welche Trends sehen wir bei den angebotenen Visa für digitale Nomaden?

Die Dauer: Da das Konzept relativ neu ist, gibt es keinen Industriestandard für die Dauer eines Visums für digitale Nomaden. Estland und Kroatien bieten ein Jahr an, Griechenland bietet zunächst ein Jahr und dann eine mögliche Verlängerung um zwei Jahre an, und Spanien plant, zunächst drei Jahre mit einer zweijährigen Verlängerung anzubieten. Wir sehen, dass der Trend dahin geht, die Dauer des Visums zu verlängern und ausländische Arbeitnehmer für weitaus längere Zeiträume im Land bleiben zu lassen.

Gehaltsanforderungen: Obwohl jedes Land sehr spezifische Angaben zu dieser Zahl macht, ist eine Zunahme der Gehaltsanforderungen für das Visum zu beobachten. Das macht Sinn, denn die Regierungen wollen, dass Digitale Nomaden ihr verdientes Geld in die Wirtschaft des Gastlandes investieren.

Qualifikationsanforderungen: Ähnlich wie bei der Frage nach dem Gehalt unterscheiden sich auch die Qualifikationsanforderungen von Land zu Land. Der Trend geht jedoch in Richtung hochqualifizierter und qualifizierter Bewerber. In einigen Ländern werden auch Bewerbungen aus bestimmten Branchen, wie der Fintech-Industrie, bevorzugt behandelt.

Gibt es in Südafrika ein Visum für digitale Nomaden?

Leider noch nicht. Der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa sagte in seiner Ansprache an die Nation im Februar 2022, dass Südafrika dieses Visum in Zukunft anbieten wird, und arbeitet eng mit dem Innenministerium an der neuen Gesetzgebung, die dafür erforderlich wäre.

Warum würde das Visum für digitale Nomaden gut zu Südafrika passen?

Südafrika ist ein sehr attraktives Land, nicht nur wegen der schönen Landschaft und dem herrlichen Wetter der südlichen Hemisphäre, sondern auch wegen der Zeitzone (UTC+2), die so gut mit der Westeuropas übereinstimmt.

IBN Immigration Solutions
IBN Immigration Solutions
in Kapstadt
IBN Immigration Solutions ist ein preis- gekröntes Immigrationsunternehmen,
das über 30 Zielländer betreut.

Um ein mögliches Ziel für Digitale Nomaden zu sein, müsste Südafrika sein Visum für Digitale Nomaden genauso attraktiv, wenn nicht sogar attraktiver gestalten als Länder wie Italien und Kroatien. Dies würde bedeuten, dass die Dauer des Visums länger ist, die Gehalts- und Qualifikationsanforderungen niedriger sind und der Antragsteller von seinem Ehepartner und/oder Familienangehörigen begleitet werden kann.

Wie bereits erwähnt, begannen die Gespräche im Februar 2022. Aber je länger es nicht freigegeben wird, desto weiter fällt das Land hinter die Einwanderungstrends der Welt zurück, nachdem es bereits zwei Jahre im Rückstand ist, wenn es um Digitale Nomaden geht.

IBN und Digitale Nomadenvisa

Hier bei IBN bieten wir bereits ein Visum für Digitale Nomaden für Mauritius an, das Mauritius Premium Visum. Wenn Südafrika ein Digitales Nomaden-Visum einführt, werden wir die Ersten sein, die die Tore öffnen und bereit sind, allen Antragstellern zu helfen, die in unserem schönen Land leben und arbeiten möchten.

Geschrieben von Andreas Krensel
Herausgegeben von Simon Carletti

social buttons
Copyright © 1998-2023 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Einige sind essenziell für den Betrieb während andere helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bei einer Ablehnung stehen einige Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.