Decimus Brutus

Der wohl bekannteste Lyriker aus Südafrika zählt D. Brutus, der sich gegen das Apartheitsregime aufgelehnt hatte.

Sein Buch "Sirens Knuckles Boots" von 1963 beschreibt das tägliche Leben der schwarzen Südafrikaner unter der Apartsheidsregierung. Südafrika hat weitere Schriftsteller, die in Afrikaans, sowie in englischer Sprache erstklassige Bücher geschrieben haben. Als Klassiker zählt der Roman "Geschichte einer afrikanischen Farm" von 1883 von Olive Schreiner.

South African Poet and Activist Dennis Brutus on Mandela as an Elder Statesman