Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Die Karoo Halbwüste in Südafrika

Joubertina in der Karoo

karoo-windradEinsames Windrad mit Wasserstelle in der Karoo

Zwischen Avontuur und Kareedouw erstreckt sich das Kerngebiet des fruchtbaren und weiten Langkloof Valley, das für seine Apfelplantagen um und westlich von Joubertina bekannt ist.

Beeindruckend ist die Landschaft während der Apfelblüte (Nov./Dez.). Das Tal war wegen seines warmen Klimas und der guten Böden eines der ersten Inlandgebiete Südafrikas, das landwirtschaftlich genutzt wurde. Die südliche Tsitsikamma-Bergkette schützt es vor kalten Winden und zu viel Regen. Das wird besonders nachmittags deutlich, wenn sich - meist vergebens - eine riesige Wolkenwand vom Meer her über die Berge wölbt, um dann zu versuchen, im Tal abzuregnen.

Schmalspurbahn

Mehr oder weniger parallel zur Straße verlaufen die Gleise einer stillgelegten Schmalspurbahn. Früher wurde diese bei der Apfelernte genutzt, später noch für Sonderfahrten. Das ist Geschichte und die Anlagen sind verrottet. In Joubertina, dem Zentrum des Tals, erinnert eine alte Dampflok am Bahnhof an die guten Zeiten der Bahn.

Die Little Kloofneck Route, eine anspruchsvolle und landschaftlich beeindruckende Schotterpiste, führt von Joubertina aus in einem 57 km weiten Bogen durch die Berge nördlich des Städtchens. Ansonsten bietet sich die Region als Basis für Wanderungen und Mountainbike-Touren in der Umgebung an.

Unterkünfte/Restaurant

Wer Ruhe, Farmleben bzw. Natur mag, ist in dieser Region richtig, ansonsten locken eine Autostunde entfernt bereits die Lodges und B&Bs der Garden Route.

Die Kraaltjie Guest House & Caravan Park $–$$, R62, 1 km westl. von Joubertina, Tel. (082) 498-1045. Der Name verrät eigentlich schon alles: Gästehaus mit 12 Zimmern in und um ein altes Farmhaus. Einfach (einige Zimmer mit geteiltem Bad), aber adrett. Dazu ein Campingplatz, ein Restaurant und ein Pub. Hier hat man alles Nötige für wenig Geld.

Gutes Essen gibt es im Joubertina Countryclub, Kritzinger St., Tel. (042) 273-1517 (zurzeit geschlossen) oder man genehmigt sich einfach einen Burger in Joub’s Diner an der R62 mitten im Ort.

joubertina karooJoubertina in the Langkloof von NJR ZA - Own work, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons

Kareedouw

Bei Kareedouw, einem kleinen Städtchen, das sich vornehmlich der Holzverarbeitung verschreibt, führt die R402 zum östlichen Beginn der Garden Route. Eine Legende behauptet, ein paar Weiden auf dem Gelände der heutigen Assegaaibosch Lodge bei Kareedouw stammen von Setzlingen, die einst von Napoleons Grab auf St. Helena entwendet wurden. Wer noch Grillgut, Biltong oder andere Fleischwaren benötigt, der sollte dem weithin beliebten Kareedouw Slaghuis am Ostende der Baken Street einen Besuch abstatten. Hier wird noch traditionell gearbeitet!

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Einige sind essenziell für den Betrieb während andere helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bei einer Ablehnung stehen einige Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.