Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Landschaft im Hinterland der Westküste von Kapstadt | Südafrika

Trawal, Vredendal und Vanrhynsdorp (Namaqualand)

vanrhyns-pass-vanrhynsdorpVanrhyns Pass (Bokkeveldbergen) zwischen Nieuwoudtville und Vanrhynsdorp

Trawal

15 km südlich von Klawer passiert man die Stellar Winery, die biodynamisch und unter Fairtrade-Bedingungen angebauten Wein vertreibt.

Die Farmarbeiter halten 26 % der Anteile an den Weinfarmen und 50 % an denen der Vertriebsorganisation. Die Winery erhielt als erster Produzent weltweit das Fairtrade-Etikett und war das erste Weingut in Afrika, das organisch angebauten Wein verkauft hat. Der Hauptsitz befindet sich zwischen Klawer und Vredendal: Kys Halte, R362.

Stellar Winery, N7, Trawal, Tel. (027) 216-1310, germany.stellarorganics.co.za.

Vredendal

ist ein belebtes Zentrum inmitten der Weinkulturen des Oliphant-River-Tals. Um die Stadt herum hat man die Möglichkeit, Weinkellereien zu besichtigen.

Vanrhynsdorp

Der Ort wurde irgendwann in der Mitte des 18. Jahrhunderts von den ersten Trekburen gegründet. Er diente als kleine Versorgungszentrale. Damals hieß er noch Troe-Troe, was sich von dem Kriegsruf Toro-Toro der Khoi-Khoi ableitete und so viel hieß wie „Attacke-Attacke“. Später wurde er nach dem Friedensrichter dieser Region benannt.

Der Ort eignet sich gut für die Erkundung des südlichen Teils des Namaqualands. Lohnend ist sicherlich ein Besuch der Kokkerboom Nursery (auch „Kern Succulent Nursery“ genannt) am Ende der Vortrekkerstreet. Sie gilt als die größte Sukkulentengärtnerei in Südafrika. Hier können Sie sich eventuell auch eine Pflanze für zu Hause mitnehmen. Die Besitzer haben Erfahrungen damit und verpacken Ihnen die Pflanze so, dass sie auch den Rückflug übersteht.

Van Rhyn’s Pass

Ein Abstecher führt den Van Rhyn’s Pass hinauf (toller Ausblick bis hin zum Atlantik) auf die Ebene zum idyllischen Karoo-Dorf Nieuwoudtville (Unterkünfte, Restaurants), das sich gerne als „Bulb (= Blumenzwiebel) Capital of the World“ bezeichnet. Hier gibt es neben dem Hantam National Botanical Garden (Tel. (027) 218-1200, www.sanbi.org/gardens/hantam) ein Flower Reserve sowie in der Umgegend die 100 m hohen Niewoudtville-Wasserfälle (nur im Frühling wasserführend) sowie einen großen Köcherbaum-Wald. Auch dieser Ort ist bekannt für seine Rooibos-Tee-Produktion. Wer hier zwei Nächte verweilt, kann auch einen Ausflug zum ca. 60 km entfernten Windmühlen-Museum in Louriesfontein unternehmen.

Unterkünfte

Melkboomsdrift

$$–$$$, R 363, zw. Vredendal u. Lutzville, Tel. (027) 217-2624. Weinfarm am Olifantsriver. Gut ausgestattete Zimmer, Chalets und Selbstverosrgerunterkünfte. Schöner Garten, Pool, Frühstück. Dinner auf Bestellung.

Van Rhyn Guest House

$–$$, Van Riebeeck St., Vanrhynsdorp, Tel. (027) 219-1429. Ansprechendes Gästehaus im viktorianischen Stil mit 8 Zimmern, die in den umgebauten Stallungen untergebracht sind. Gute Küche (vorher anmelden).

Van Zijl Guesthouses

$$, Buchung über Smidswinkel Restaurant & Info Centre, Neethling St., Niewoudtville, Tel. (027) 218-1535. Toll restaurierte, traditionelle Sandsteinhäuser (für Selbstversorger), die sich über den Ort verteilen.

Vanrhynsdorp - Western Cape - South Africa

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Einige sind essenziell für den Betrieb während andere helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bei einer Ablehnung stehen einige Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.