Kaptölpel in Südafrika

Große Kaptölpelkolonie auf Bird Island beim Hafen von Lamberts BayGroße Kaptölpelkolonie auf Bird Island beim Hafen von Lamberts Ba

Der Kaptölpel (Morus capensis) ist ein knapp gänsegroßer Meeresvogel aus der Familie der Tölpel. In seinem Erscheinungsbild erinnert er an Bass- und Australtölpel.

Der Kaptölpel erreicht eine Körperlänge zwischen 85 und 94 Zentimeter.

Die Flügel haben eine Länge von 45 bis 51 Zentimeter. Die Flügelspannweite beträgt 171 bis 185 Zentimeter. Sie wiegen zwischen 2,29 und 3,29 Kilogramm. Männchen sind tendenziell etwas größer als die Weibchen. Das Körpergefieder adulter Kaptölpel ist überwiegend weiß.

Der Kopf und der Hals sind gelb überwaschen, wobei diese Gelbfärbung aber sowohl individuell als auch jahreszeitlich variiert.

Weitere Informationen zum Kaptölpel bei Wikipedia

kaptoelpel2_510Kopf und Hals eines Kaptölpels auf Bird Island beim Hafen von Lamberts Bay

Dicht gedrängte Kaptölpel in der großen Kaptölpelkolonie auf Bird Island beim Hafen von Lamberts BayDicht gedrängte Kaptölpel in der großen Kaptölpelkolonie auf Bird Island beim Hafen von Lamberts Bay

kaptoelpel4_510Große Kaptölpelkolonie auf Bird Island beim Hafen von Lamberts Bay