Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Kapstadt vom Signal Hill | Südafrika

sa flag 80x80 Das erste Kapstadt-Community Treffen fand am Donnerstag dem 18. November 2010 statt. Für eine deutsche „Community“ ungewöhnlich locker, lud Johannes  ganz ohne straffes Programm und förmliche Anmeldung zu einem Treffen ein. Ort des Treffens war das Blue Peter Hotel am Bloubergstrand.

kapstadt-de-treffen-2010Einziger Unsicherheitsfaktor war an diesem Tag das wechselhafte Wetter und der für Big Bay so typische Wind. Nach einem sonnigen Tag hatte sich nämlich weiter Richtung Kapstadt ein dickte Nebelwand gebildet, die den schönen Blick auf den Tafelberg nahm. Doch die Sonne war gnädig und belohnte die Teilnehmer mit dem Schauspiel eines malerischen Sonnenuntergangs.

Schließlich fanden sich zirka 40 Teilnehmer ein, die in kleinen Gruppen plauderten, sich austauschten und den tollen Blick genossen. Die wenigsten kannten sich persönlich, aber mit ein paar Stichworten wusste man schnell, wer vor einem steht. Sei es der User-Name aus der Community oder ein Thema, dass per e-mail mal diskutiert wurde.

Das persönliche Kennenlernen war in vielen Fällen lange überfällig, kennt man sich doch schon zum Teil viele Jahre nur per elektronischer Post.

kapstadt-community-treffen-2010So lernten sich auch die Beiden endlich kennen, die in der gleichen Strasse je ein Gästehaus betreiben und nichts vom anderen wussten. Zettel und Schreibzeug machten die Runde, denn Telefonnummern, e-mail Adressen und Facebook-Kontakte wurden ausgetauscht.

Wo die Zeit bis zum Sonnenuntergang geblieben ist, weiss wohl keiner mehr genau. Ein schöner Abschluss des Treffens, denn nach dem Sunset kühlte es doch merklich ab. Der harte Kern blieb noch bis ca. 20:00 - dann war das erste Kapstadt Community Treffen unter freiem Himmel zu Ende.

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bitte bedenken Sie, dass bei einer Ablehnung einige Funktionen der Seite wie z.B. Wetterberichte oder Youtube-Videos usw nur eingeschränkt zur Verfügung stehen!