Jordan Wine Estate (Stellenbosch, Kapstadt)

jordan-1Die Weinberge der Familie Jordan erstrecken sich entlang der Stellenbosch Kloof und über die Bottelary Hills. Von dort hat man einen spektakulären Ausblick auf Kapstadt, Tafelberg, False Bay und Stellenbosch. Der ursprüngliche Name der Farm war Kanonkop. Benannt nach einer alten Signalkanone aus dem Jahre 1762, die am höchsten Punkt der Farm abgefeuert wurde um Schiffe im Table Bay zu lotsen.

Der Urgroßvater der Familie Jordan stammte aus dem Ort Bradgate in England. Er war Gründer der ersten südafrikanischen Schuhfabrik. Im Jahre 1982 zog sich Ted Jordan, der Vater von Gary aus der Schuhproduktion zurück und erwarb die 146 Hektar große Farm.

Kathy und Gary Jordan studierten zunächst an der Universität von Kapstadt. Kathy graduierte als Magister der Sozialwissenschaften, Gary als Geologe. Von 1988 bis 1990 studierten beide Weinbau an der renomierten Universität in Davis, Kalifornien und absolvierten ein 1/2-jähriges Praktikum bei der Iron Horse Winery in Sonoma. 1991 und 1992 folgten 2 Jahre Weinbaustudium an der “Cape Wine Academy”. Das Diplom erhielten beide mit Bestnoten.

Noch während ihrer Ausbildung plante und konzipierte das bislang einzige südafrikanische Önologen-Ehepaar die eigene perfekte Kellerei.

Weinbaugebiet: Stellenbosch / Südafrika
Größe in Hektar: 146 (davon 95 Hektar bepflanzt)
Durchschnittlicher Ertrag pro Hektar: 52 hl
Durchschnittliche Jahresproduktion in Flaschen: 600.000

Rebsortenspiegel:

  • (53% weiß, 47% rot)
  • 24.2% Chardonnay
  • 19.3% Sauvignon Blanc
  • 17.6% Merlot
  • 15.6% Cabernet Sauvignon
  • 9.4% Shiraz
  • 7.9% Chenin Blanc
  • 2.6% Cabernet Franc
  • 1.8% Pinot Noir
  • 1.6% Riesling

Terroir

jordan-2Im Bewusstsein, einige der besten Lagen und Böden in Stellenbosch zur Verfügung zu haben, sind Gary und Kathy davon überzeugt, dass der Schlüssel zum Erfolg in den Weinbergen liegt. Weinberge mit Ausrichtung in alle 4 Himmelsrichtungen, in einer Höhe zwischen 160 und 410 Meter, am kühleren Ende der Stellenbosch Kloof gelegen, sind eine ideale Voraussetzung für die Pflanzung von sowohl roten als auch weißen Rebsorten.

Das Klima ist mediterran, mit ausreichend Regen im Winter (der Jahresdurchschnitt ist 750mm) und Temperaturen zwischen 5°C und 32°C. Die Weinberge wurden ab 1982 extensiv neu bepflanzt.

Wein Philosophie

Schon bei der Pflanzung des ersten Rebstocks war jedes Familienmitglied beteiligt. In der festen Überzeugung, dass dies die Grundlage für Erfolg oder Misserfolg ihrer Weine ist. Gary und Kathy strebten bei der Auswahl der besten Rebklone behutsam nach einer perfekten Harmonie mit dem Terroir. Statt Trauben zuzukaufen oder aus zu jungen Weinbergen zu produzieren, warteten sie geduldig auf einen idealen Entwicklungsgrad der Reben.

Beide sind kompromisslose Qualitätsfanatiker. Der Erfolg gibt ihnen recht!

Lieblingsweine der Winzer

Kathy´s Favorit ist der Chardonnay, Gary´s Nr. 1 ist der Cabernet Sauvignon.

Auszeichnungen

South Africa Airlines: jedes Jahr 1 bis 2 Weine in der 1. Klasse
Veritas Wineshow: regelmäßig Gold und Doppel-Goldmedaillen
Jancis Robinson zählt den Jordan Chardonnay unter die besten 100 Weine die sie jemals probierte.

Jordan Winery Estate Tour & Tasting Teaser