Herztransplantations Museum - Dr. Christiaan Barnard

erste-herztransplantation-4-12-67Erste Herztransplantation am 4.12.1967 in Südafrika (Foto courtesy of Etienne du Plessis)Bekanntermaßen hat Professor Dr. Christiaan Barnard im Groote Schuur Hospital am 3. Dezember 1967 die erste, erfolgreiche Herztransplantation durchgeführt. In dem kleinen Museum ist der Operationssaal rekonstruiert worden, und es wird diese bahnbrechende Operation interpretiert.

Weltweite Berühmtheit hatte der Chirurg erlangt, als er im Groote - Schuur -Krankenhaus die erste Operation dieser Art vornahm. In einem fünfstündigen Eingriff setzte Barnard damals einem 55-jährigen Patienten das Herz einer verunglückten jungen Frau ein. Der Patient starb 18 Tage nach der Operation an einer Lungen-entzündung. Nur einen Monat später verpflanzte Barnard zum zweiten Mal ein Herz. Dieser Patient lebte nach der Operation noch 19 Monate. Obwohl die Herztransplantation damals nicht unumstritten war, fand Barnard schnell Nachahmer auf der ganzen Welt. Eine junge Südafrikanerin, die 1969 ein neues Herz erhielt, überlebte damit zwölf Jahre.

heart-of-cape-town-museumDas "Heart of Cape Town Museum" - (Foto courtesy of Etienne du Plessis)Barnard wurde 1922 in der Kapprovinz (Beaufort West) als Sohn eines protestantischen Missionars niederländischer Abstammung geboren. Er studierte ab 1940 an der Universität von Kapstadt Medizin und arbeitete zunächst als Assistenzarzt am Groote-Schuur-Hospital.

Später absolvierte er mit einem Stippendium eine chirurgische Fachausbildung in den USA an der Universität von Minnesota. Wegen einer schweren Arthritis operierte Barnard seit 1983 nicht mehr. Er leitete eine Klinik auf der griechischen Insel Kos und arbeitete als Wissenschaftler in Oklahoma, wo er sich mit der Erforschung des Alterungsprozesses befasste.

Am 2. September 2001 erlag Barnard im Alter von 78 Jahren in seinem Hotelzimmer in Paphos auf Zypern einem Herzanfall.

Am Groote Schuur Hospital, Zufahrt über den Haupteingang von der Main Rd in Observatory, geöffnet: Mo–Fr 9–14h

Transplant Museum in Kapstadt