Flusspferde in Südafrika

Flusspferd mit offenem Maul im Olifants River im Zentrum des Krüger-NationalparksFlusspferd mit offenem Maul im Olifants River im Zentrum des Krüger-NationalparksDie Flusspferde (Hippopotamidae) sind eine Familie der Säugetiere. Sie umfassen zwei lebende Arten, das (Groß-)Flusspferd und das Zwergflusspferd.

Es sind schwerfällig gebaute, nahezu unbehaarte Tiere, die sich von Pflanzen ernähren und in Afrika südlich der Sahara beheimatet sind. Beide Arten sind aufgrund der Bejagung und der Lebensraumzerstörung in ihrem Bestand gefährdet.

Traditionell werden sie in die Paarhufer eingeordnet, ihre nächsten lebenden Verwandten sind aber die Wale. Mit den Pferden sind sie trotz ihres Namens nicht näher verwandt.

 

 

 

Weitere Informationen zu Flusspferde bei Wikipedia

Flusspferd im Olifants River im Zentrum des Krüger-NationalparksFlusspferd im Olifants River im Zentrum des Krüger-Nationalparks

Ein am Ufer grasendes Flusspferd am Nhlanganzwane-Damm im Südosten des Krüger-NationalparksEin am Ufer grasendes Flusspferd am Nhlanganzwane-Damm im Südosten des Krüger-Nationalparks