Kapstadt.de - Reiseführer für Kapstadt & Südafrika

Artikel  | Werbung  | Datenschutz  | Impressum  | Kontakt

Kapstadt.de - Logo

Garden Route bei Plettenberg Bay in Südafrika

Wirtschaft in Port Elizabeth

Heute ist Port Elizabeth (967.000 Einw.) eine quirlige Industrie- und Hafenstadt, in deren Großraum (Nelson-Mandela-Bay-Metropole) über 1,2 Mio. Menschen leben. Bedeutendste Industrie ist der Fahrzeugbau (Ford, Isuzu, VW).

Über die Hälfte aller Industriebeschäftigten sind direkt oder indirekt in der Automobilindustrie oder in den Zulieferfirmen tätig. Auch andere Industrien wie Textil-, Möbel- und Konservenfabriken haben sich hier niedergelassen. Bedeutung hat zudem der Wollhandel. Die Wollbörse (Wool & Mohair Exchange) hier ist die größte in Südafrika.

Der Hafen ist in puncto Umschlagsmenge der viertgrößte in Südafrika (nach Durban, Richards Bay und Saldanha Bay). Er verfügt über einen modernen Containerterminal sowie eine große Erzverladestation. Dank des Ausbaus des Tiefwasserhafens Port of Ngqura 20 km nördlich hat seine Bedeutung zugenommen.

Port Elizabeth ist außerdem Bischofssitz und hat eine Universität und ein Technikum.

nelson mandela bay stadium port elizabethNelson Mandela Bay Stadium in Port Elizabeth By Ngrund - Panoramio, CC BY 2.0, Wikimedia Commons

Nelson Mandela Bay - Port Elizabeth

social buttons
Copyright © 1998-2022 | All rights reserved | J. Köring
Wir benutzen Cookies
Einige sind essenziell für den Betrieb während andere helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten. Bei einer Ablehnung stehen einige Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.