Universität von Stellenbosch

stellenbosch-universitaets-gebaeudeUniversitätsgebäude in Stellenbosch

Die Universität von Stellenbosch erlangte während der Apartheids-Zeit einen fragwürdigen Ruf. Zum einen galt sie schon damals als eine der besten Unis des Landes, doch sie war auch die Kaderschmiede der Apartheid.

Viele spätere Politiker, wie z.B. H.F. Verwoerd, studierten hier, und Afrikaans war nahezu die einzige Unterrichtssprache. Obwohl die National Party, die Dutch Reformed Church und andere „Afrikaaner-Institutionen“ hier noch immer ihre Kontakte haben, wandelt sich das Bild zunehmend, und die „Opposition“ beginnt Fuß zu fassen.

universitaet-stellenboschUniversität von StellenboschFür eines war die Universität schon lange bekannt, für den Einfluss auf das kulturelle Leben in Stellenbosch. Theater-, Ballett-, Opernaufführungen, Livemusikauftritte, Lesungen und eine rege Kneipenszene gehören in Stellenbosch einfach dazu. Heute ist es für den Besucher des Städtchens reizvoll und unvergesslich, die herrlichen kapholländischen Häuser, gesäumt von alten Eichen und manchmal auch blau-violett blühenden Jacarandas, zu bewundern. Gerne lässt man sich von der Atmosphäre gefangennehmen.

Leider aber ist die Stadt tagsüber mittlerweile ziemlich überlaufen. Kleine und große Touristenbusse aus Kapstadt quälen sich durch die Straßen, und die Besucher füllen die Sehenswürdigkeiten. Daher empfiehlt es sich, Stellenbosch am frühen Vormittag oder aber abends, wenn viele Touristen wieder nach Kapstadt zurückfahren, zu besichtigen.

neethling building stellenbosch universityNeethling Building, Stellenbosch University von Vysotsky - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31527237