Routenbeschreibung der Karoo Tour 2

Nördlich von Port Elizabeth zweigt die R335 von der N2 ab zum Addo Elephants National Park. Von diesem ist die Strecke nach Paterson (R342) gut ausgeschildert. Von Paterson bis zum Flecken Long Hope nehmen Sie die N10. Von hier führt eine kurze Stichstraße zur R63, die Ihr Wegbegleiter (über Somerset-East) bis nach Graaff-Reinet ist.

Umweg: Der Schlenker zum Mountain Zebra National Park führt weiter entlang der N10 bis Cradock und von dort über die R61 und eine Stichstraße zum Park. Weiter geht es vom Park entlang der R61 bis in die Sneeuberge, wo die R61 auf die N9 trifft, die in südlicher Richtung nach Graaff-Reinet führt.

Von Graaff-Reinet bis Beaufort West nehmen Sie zuerst die N9 nach Süden und dann die R61 nach Westen. Von Beaufort West nach Kapstadt folgen Sie einfach der N1.

Umweg: Nach Prince Albert empfehlen sich zwei Routenalternativen: Am schnellsten ist die, die von der N1 entlang der R353 und zurück zur N1 entlang der R328 führt. Eindrucksvoller, wenn auch Beaufort West auslassend, ist der Weg entlang der N9, vorbei an Willowmore und der asphaltierten R341 bis De Rust folgend, von dort auf der N12 durch die Meiringspoort und schließlich auf der R407 bis Prince Albert fahrend. Die Alternative Willowmore - Klaarstrom (R407) ist noch nicht asphaltiert (soll aber bald stattfinden).

Entfernungen

  • Port Elizabeth - Addo Elephants Nat. Park: 73 km
  • Addo Elephants Nat. Park - Somerset East: 148 km
  • Somerset East - Graaff-Reinet: 116 km
  • Graaff-Reinet - Beaufort West: 192 km
  • Beaufort West - Prince Albert: 123 km
  • Prince Albert - Matjiesfontein: 156 km
  • Matjiesfontein - Kapstadt: 235 km
  • Gesamt: 1.043 km
  • Alternative 1: Addo Elephants Nat. Park - Mountain Zebra Nat. Park - Graaff-Reinet: 402 km (also 138 km länger als o.g. Hauptroute).
  • Alternative 2: Graaff-Reinet - N9/R341-R407 - Prince Albert - N1: 415 km (also 55 km länger als o.g. Hauptroute).