Ridgeback Wine Estate in Paarl

ridgeback-2Die Markenweine unter dem Label `RIDGEBACK´ werden von der Vansha Farming Pty Ltd - Holding Company, P.O. Box 2076, Windmeul, Cape Provience 7630, Location North Agter Paarl, produziert. Das Ziel des noch jungen Weinguts ist, nachhaltig im Markt Aufmerksamkeit zu erzielen und als einer der kleineren Top-Weinproduzenten in Südafrika anerkannt zu werden.

Gründung

Das 61 Hektar große Weingut wurde am 07.03.1997 gegründet.

Rebsorten pro Anbaufläche

Shiraz 9,18 ha (Alter 3-7 Jahre) - Merlot 5,05 ha (Alter 2-5 Jahre) - Cabernet Sauvignon 5,24 ha (Alter 2-5 Jahre) - Cabernet Franc 1,32 ha (Alter 3 Jahre) - Mourvèdre 1,02 ha (Alter 3 Jahre) - Sauvignon Blanc 1,95 ha (Alter 18 Jahre) und 4,05 ha (Alter 4 Jahre) - Viognier 2.24 ha (Alter 1-3 Jahre) - Chenin Blanc 1,00 ha (Alter 6 Jahre).

Produktion in 2003
(pro Jahr, in Kisten à 6 Flaschen)

Shiraz 4.166 - Merlot 1.700 - Cabernet Sauvignon: 2.200 - Sauvignon Blanc: 3.300 - Vionier: 300

Die Traubenbündel unterliegen Begrenzungen in der Anzahl pro Rebstock, um eine bessere Entwicklung und Reife der Trauben zu ermöglichen. Der Ertrag pro Hektar ist auf ca. 6 bis 6,5 Tonnen an Früchten beschränkt. Die Kellermeisterin nutzt 95% französische und 5% amerikanische Eichenfässer für den Barrique-Ausbau Ihrer Weine. 

Sie glaubt daran, dass die Weine ihr volles Aroma erst nach dem Ausbau im Barrique entwickeln: Shiraz nach 16 Monaten, Merlot nach 14 Monaten und Cabernet Sauvignon und andere Blends nach 20 Monaten.
Kellermeister

Cathy Marshall, eine der wenigen weiblichen Kellermeister des Landes, entschied sich schon sehr früh in Ihrer beruflichen Karriere, sich dem Wein zuzuwenden. Sie absolvierte 1991 das Elsenberg College mit einem Diplom in Önologie. Nebenbei durchlief Sie einige Praktika in südafrikanischen Weingütern und nahm an sehr spezialisierten Ausbildungen in Frankreich, Oregan, Kalifornien und Australien teil. Im Oktober 2000 nahm sie ihre Tätigkeit bei Vansha Farming auf.

Cathy liebt die Weine der Rhône und genießt es mit einem Sortiment zu arbeiten, das Eleganz und Abwechslung ermöglicht und gleichzeitig ein hervorragenden Partner für Blends ist, wie z. B. Grenache, Viognier und Mourvèdre.

Paul Marshall, gerade 25 Jahre alt, ist der Spezialist für den Weinanbau und –ausbau bei Vansha Farming. In 1981-82 studierte er in Australien moderne Techniken des Weinanbaus und besuchte in der Folge zahlreiche Spezialisten in Australien und Neuseeland, um deren Methoden zu ergründen.

In der Folge war er für 17 Jahre bei Stellenbosch Farmers Winery für den Anbau und den Einkauf von Rebenstöcken und Trauben zuständig. Seit nun 8 Jahren ist er als selbständiger Berater und Spezialist in Fragen des Weinanbaus tätig und ist in dieser Rolle für die Einführung und Umsetzung modernen Anbau- und Kontrollmethoden im Weinbau für die Ridgeback- und die Vansha-Weine verantwortlich.

Bewertungen und Auszeichnungen

ridgeback-1Ridgeback Wines hatten ihre ersten bedeutenden Anerkennungen im 2003er-Weinführer von John Platter. In 2004 konnte die Kellermeisterin die Top-Auszeichnung von 5 Sternen erzielen und das für den ersten Jahrgang des Ridgeback Shiraz, den 2001er, sowie jeweils 4 Sterne für den Shiraz 2002 und den Merlot 2002. Ridgeback erhielt ebenso 4 Sterne für den 2002er Sauvignon Blanc, gefolgt von 3,5 Sternen im Jahr 2003 für sowohl Sauvignon Blanc. Vernon Cole und sein Team waren des weiteren stolze Empfänger des Paarl Vintners Award für den besten Shiraz mit der höchsten Punktzahl, die je vergeben wurde.

Ridgeback Wine Farm