Simonsig Wine Estate in Stellenbosch

simonsig-510-1Besucher von Simonsig begeistern sich stets aufs Neue für den außergewöhnlichen Service am Weingut, der weit über den herkömmlichen hinaus geht. Die Stimmung im Tasting Room sowie auf der gesamten Farm ist überaus freundlich und die Beratung zum Südafrika ist stets kompetent. So erhält der Besucher immer ein gutes Gefühl. 

Zu den hervorragenden Weinen kommt das schmackhafte Essen im angeschlossenen Restaurant Cuvée, welches keine kulinarischen Bedürfnisse offen lässt. Die Küche verbindet dabei europäische Gerichte mit den typischen südafrikanischen Speisen, zu denen der Simonsig Wein ausgezeichnet passt. 

simonsig-510-2Von der Gründung des Weingutes vor über 300 Jahren befindet sich Simonsig stets in Familienbesitz der Malans. Diese geben seit vielen Generationen das alte sowie neu erworbene Wissen und die Fertigkeiten der Weinherstellung an ihre Nachfolger weiter, welche sich dadurch fortwährend weiterentwickeln. Dies ist auch der Grund für den außergewöhnlichen Erfolg des Weingutes. Und das mittlerweile über viele Jahrzehnte hinweg. Im Jahre 1971 gründete Frans Malan die erste bekannte Weinroute in ganz Südafrika, welche Liebhaber durch die atemberaubende Landschaft der Winelands und zu den unzähligen Weingütern des Landes führt, wo diese die außergewöhnlichen Delikatessen erleben können. 

Das Weingut Simonsig gilt als „Mutter des Méthode Cap Classique“, welche Schaumweine nach strengen Regeln wie einen Champagner herstellt. Hier schöpften die Winzer den ersten MCC des Landes überhaupt, daher auch der Spitzname des Weingutes. Aus diesem Grund führt für die Besucher kaum ein Weg daran vorbei, den fruchtig, spritzigen Kaapse Vonkel von Simonsig zu kosten.

Simonsig - The Garland