Sinnfull Ice Cream Emporium in Camps Bay

Cool auch von innen

Mega-hip und ultracool geht es an der Strandpromenade von Camps Bay im Sommer zu, man staunt über die vielen extrem gut gebauten Girls und Boys. Das Geheimnis: Kapstadt ist eines der Zentren der Werbe- und Filmindustrie, und im Nordwinter ist die Anziehungskraft auf Models unwiderstehlich; nur noch Sydney kann da mithalten.

Man kann am Ort auch hervorragend Fisch essen (im Codfather) oder gediegen tafeln (im Tides), aber das entspricht nicht unbedingt dem Flair der schönsten Ufermeile Afrikas. Der Eissalon Sinnfull, im Besitz einer Deutschstämmigen namens Britta Sinn, paßt dagegen zur Umgebung und ist wirklich etwas Besonderes. Aromen werden hier nicht kombiniert, sondern komponiert. Langeweile kommt auch bei Stammgästen nicht auf, denn die sündige Palette wechselt mit der Laune der Chefin. Aus über 100 Aromen wählt sie das jeweilige Tagesprogramm.

Britta animiert neben den Kids und Youngsters auch Weinkenner, und zwar mit einem Experiment: diverse Weinsorbets werden unter der Serienbezeichnung "Vine therapy" angeboten. Neben Chardonnay in Mariage mit Feigen und Honig (gelungen) wagt sie sich an das autochthon südafrikanische Gewächs Pinotage, das sie mit Kirschen und schwarzem Pfeffer ergänzt; ein riskantes Unterfangen, ist doch dieser Wein selbst kein sehr umgänglicher Zeitgenosse. Für mich ist dieser Versuch gescheitert, denn Gerbstoffe haben im Eis meines Erachtens nichts verloren. Aber eine Auswahl, wo alles jedem schmeckt, wäre ja langweilig. Kundenfreundlicher ist jedenfalls die Shiraz/Himbeer-Kombination.

Als "Grape therapy" bietet sie auch weinloses Eis auf der Basis von Traubenkernextrakt an, zum Beispiel Rooibos mit Honig – ein Gedicht, nicht nur für die Fans dieses südafrikanischen Tees, der botanisch keiner ist. Oder die Kombination der Wein-Modearomen Vanille und Eiche – im Geschmack überraschend angenehm, denn wer lutscht schon gerne Holz. Immerhin kann man sich vorstellen, dass das auch mit Wein schmecken könnte.

Sehr spannend das Ingwer-Eis, leicht scharf auf der Zunge und mit einem kurios pelzigen Nachklang am Gaumen; authentischer noch das Ingwer-Honig-Sorbet. Aber dabei zählt vor allem, was die Kinderlein nicht wissen: Ingwer tut der Mami gut, wenn ihn der Papi essen tut.

Promenade Centre, Victoria Road, Camps Bay
Täglich 10-23
Keine Reservierungen